Girl-Power beim EV Duisburg: Erstes reines Mädchen-Team überhauptAuftakt am Samstag

Das sind die EVD-Mädchen, die am Samstag in den Spielbetrieb starten - ein Novum im deutschen Eishockey. (Foto: Daniel Waldschmitt)Das sind die EVD-Mädchen, die am Samstag in den Spielbetrieb starten - ein Novum im deutschen Eishockey. (Foto: Daniel Waldschmitt)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Da passt es, dass das Trainergespann mit Daniela Schmitz und Frederike Trosdorff, die bis vor kurzem noch deutsche U18-Nationaltorhüterin war, ebenfalls rein weiblich ist. Und auch den Betreuerjob hat mit Gina De Vincenti eine Frau übernommen. Bereits vor Wochen hatten die Jungfüchse dieses Vorhaben angekündigt – nun geht es auch wirklich aufs Eis.

Frauen-Mannschaften, Frauen-Ligen – das gibt es alles. Doch die Mädchen sind bislang in Jungen-Mannschaften integriert, da pro Jahrgang und Verein meist nicht genügend Mädels zusammenkommen. Doch bei den Jungfüchsen war der Andrang so groß, dass der EVD dieses außergewöhnliche Projekt angehen konnte. „Wir haben 14 Spielerinnen und vier Torhüterinnen. Das ist eine ganze Menge“, freut sich Jungfüchse-Sportchef Dirk Schmitz, die dritte U-10-Mannschaft in dieser Saison ins Rennen schicken zu können.

Wirkliche Ziele in Form von Punkten und Toren werden den Mädchen nicht mit auf dem Weg gegeben. „In dieser Altersklasse werden keine Tabellen veröffentlicht. Das gilt für die Jungs ja ganz genauso“, sagt Schmitz. „Es geht darum, dass die Kinder lernen, Eishockey zu spielen – und dass sie Spaß daran haben.“ Und sollte sich das Team gut entwickeln, ist sogar mehr möglich: „Wir denken in diesem Fall daran, auch noch eine weitere Mannschaft für die neue Saison aufzubauen.“

Die Duisburger Mädchen werden offiziell als „1c-Mannschaft“ des EVD in den Spielbetrieb der Gruppe 2 in der U-10-Landesliga NRW integriert. Dort treffen sie auf den GSC Moers, die Dinslakener Kobras, Grefrather EG, Königsborner JEC, Soester EG, TuS Wiehl und den EC Bergisch Land 1b. Los geht es am Samstag in Möhnesee. Dort treffen die weiblichen Jungfüchse auf Soest, Grefrath und Wiehl. Schon eine Woche später, am Samstag, 20. Januar, feiert die Mannschaft ab 9.30 Uhr ihre Heimpremiere in Duisburg gegen Solingen, Moers und Wiehl.

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

Das Lazarett ist angewachsen
Vorzeitiges Saisonaus für vier Spieler der Icefighters Leipzig

​Die EXA Icefighters Leipzig geben einen Zwischenstand aus dem Lazarett. Nachdem das Saisonende von Ryan Warttig bereits zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben w...

Indians nähern sich Halle – Erfurt überholt Leipzig
Tilburg Trappers jetzt alleiniger Scorpions-Verfolger

​Auch wenn die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord aus Pandemiegründen erneut aussetzen mussten, eines ist für sie jetzt gewiss. Aus dem Verfolgerzweikampf haben...

Erfurt verpasst Chance, Leipzig einzuholen
Hannover Indians festigen mit klarem Erfolg Rang vier

​Der Tabellenführer der Oberliga Nord aus Mellendorf musste aus pandemischen Gründen auf das Duell mit Halle verzichten und zur Kenntnis nehmen, dass die Tilburg Tra...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
7 : 3
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
2 : 5
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
4 : 2
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
3 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
2 : 3
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
2 : 3
Icefighters Leipzig Leipzig
Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg