GEC punktet in der WedemarkGEC Ritter Nordhorn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Während beide Mannschaften sich im ersten Spielabschnitt noch vorsichtig abtasteten und eher zaghaft im jeweiligen Angriffsdrittel agierten, blieben beide Teams auch der Strafbank fern. Erst in der 17. Minute traf Dennis Spanke für die Nordhorner zum 1:0-Führungstreffer.

Im zweiten Drittel legten die Scorpions dagegen ordentlich Tempo zu, vor allem der Zweitliga-erfahrene Neuzugang Chris St. Jacques konnte mit zwei Treffern und einer Vorlage überzeugen. Als Magnar Aaltonen für einen Stockstich vom Eis geschickt wurde, konnte Pierre Kracht in der 30. Minute für den GEC in Überzahl ausgleichen. St. Jacques traf jedoch kurz darauf zum 2:3.

Die Ansprache von Trainer Ralph Stenger in der Drittelpause schien jedoch gewirkt zu haben. Die Grafschafter drehten auf und spielten den Gegner an die Wand. Werner Hartmann gelang in der 47. Minute der 3:3-Ausgleich. Knapp drei Minuten später brachte Mathias Kohl sein Team mithilfe in Führung – die Gastgeber kamen sichtlich nicht mehr mit. Den Abschluss machte Sascha Schophuis in der 55. Minute.

Für die Nordhorner Ritter ein ganz wichtiger Sieg, der auf harter Arbeit und Teamgeist fußt. Trainer Ralph Stenger war nach dem Spiel sichtlich gut gelaunt und stolz auf seine Mannschaft – ein schon lange überfälliger und starker Sieg. Dabei fehlten mit Kevin Schophuis, Anton Gluchich und Yannik Brodatzki gleich drei wichtige Spieler.

Am kommenden Wochenende spielt der GEC am Freitag um 20 Uhr bei den Beach Boys vom EHC Timmendorfer Strand 06. Am Sonntag ist dann der momentane Tabellenzweite, die Harzer Falken aus Braunlage, zu Gast. Spielstart ist um 18:30 Uhr in der Eissporthalle Nordhorn.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

Oberliga Nord Hauptrunde