GEC erwartet Indianer in der BurgGEC Ritter Nordhorn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Indianer sind in Nordhorn gern gesehene Gegner. Auch, oder gerade weil, sie den Rittern bei jeder Begegnung einen spannenden Kampf liefern. Trainer Peter Willmann hat in dieser Saison bereits stark mit Verletzungen und Ausfällen zu kämpfen. Besonders hart: Der Wegfall von Neuzugang Bob Wren aufgrund einer schweren Erkrankung. Trotzdem verfügt Willmann noch immer über einen starken Kader. Mit dabei ist unter anderem noch immer Christoph Koziol. In der vergangenen Saison sammelte der Linksschütze in 42 Spielen beeindruckende 79 Punkte. Für Bob Wren springt kurzfristig der Slowake Oliver Duris ein. Letzte Saison stand er noch für den Königsborner JEC ein und erweiterte seine Statistik in 44 Spielen um 58 Scorerpunkte. Spielbeginn am Freitag ist um 20 Uhr in der Eissporthalle von Nordhorn.

Auch die Rostock Piranhas mussten gehörig umstellen. Nach dem Abgang von Karol Bartanus, Josh Rabbani, Vitalij Blank und weiteren Leistungsträgern mussten die Reihen wieder gefüllt werden. Besonders wichtig: Stürmer-Ass Petr Sulcik bleibt bei den Piranhas. Für die Rostocker konnte er bisher in 136 Oberliga-Partien überragende 379 Punkte auf sein Konto eintragen. Bereits in dieser Saison kommt er auf sechs Tore und eine Vorlage. Igor Bacek nimmt die zweite Kontingentstelle im Piranha-Kader ein. Der Slowake spielte zuletzt in Hamm und kommt in 48 Spielen auf 53 Punkte. Fünf davon in den letzten drei Begegnungen.

Für die bisher punktlosen Ritter zwei schwierige Aufgaben, die jedoch mit der entsprechenden Arbeit lösbar sind. Nachdem der GEC beim Vizemeister einen 0:4-Rückstand aufarbeiten konnte, sind Hoffnungen nach vorn erkennbar.

Auswärts bei den Indians, zu Hause gegen die Füchse
Schlussspurt für den Herner EV

​Noch fünf Spiele hat der Herner EV in den nächsten zehn Tagen in der Hauptrunde der Oberliga Nord vor der Brust und die aktuelle Tabellenkonstellation verdeutlicht,...

Füchse und Moskitos
Black Dragons Erfurt stehen vor dem Ruhrpott-Wochenende

​Das kommende Wochenende steht für die TecArt Black Dragons Erfurt wieder einmal ganz im Zeichen des Ruhrpotts. Zunächst treffen die Carroll-Schützlinge auf die Füch...

Nach 9:1-Sieg im Nachholspiel gegen den ECC Preussen Berlin
Tilburg Trappers stehen als Meister der Oberliga Nord fest

​Am 1. Februar 2019 war der ECC Preussen Berlin nicht in der Lage, personell eine spielfähige Mannschaft nach Tilburg zu schicken – am Mittwoch, 20. Februar, war es ...

Spiele gegen Hannover Scorpions und Crocodiles Hamburg
Rostock Piranhas schielen noch auf Platz sechs

​Am kommenden Wochenende treffen die Rostock Piranhas zunächst zu Hause auf die Hannover Scorpions, ehe es zu den Crocodiles Hamburg geht. ...

Torhüter bleibt am Gysenberg
Björn Linda bleibt weitere zwei Jahre beim Herner EV

​Nach der Vertragsverlängerung von Cheftrainer Danny Albrecht kann der Herner EV nun den ersten Spieler verkünden, der seinen Vertrag für die nächste Saison verlänge...

Rückzug vom Rückzug
Hannes Albrecht läuft wieder für die Icefighters Leipzig auf

​Nach dem Ausfall von Michal Velecky bekommen die Icefighters Leipzig doch noch einmal Zuwachs für ihren Kader. „So richtig daran geglaubt habe ich eigentlich nicht ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!