GEC erwartet Indianer in der BurgGEC Ritter Nordhorn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Indianer sind in Nordhorn gern gesehene Gegner. Auch, oder gerade weil, sie den Rittern bei jeder Begegnung einen spannenden Kampf liefern. Trainer Peter Willmann hat in dieser Saison bereits stark mit Verletzungen und Ausfällen zu kämpfen. Besonders hart: Der Wegfall von Neuzugang Bob Wren aufgrund einer schweren Erkrankung. Trotzdem verfügt Willmann noch immer über einen starken Kader. Mit dabei ist unter anderem noch immer Christoph Koziol. In der vergangenen Saison sammelte der Linksschütze in 42 Spielen beeindruckende 79 Punkte. Für Bob Wren springt kurzfristig der Slowake Oliver Duris ein. Letzte Saison stand er noch für den Königsborner JEC ein und erweiterte seine Statistik in 44 Spielen um 58 Scorerpunkte. Spielbeginn am Freitag ist um 20 Uhr in der Eissporthalle von Nordhorn.

Auch die Rostock Piranhas mussten gehörig umstellen. Nach dem Abgang von Karol Bartanus, Josh Rabbani, Vitalij Blank und weiteren Leistungsträgern mussten die Reihen wieder gefüllt werden. Besonders wichtig: Stürmer-Ass Petr Sulcik bleibt bei den Piranhas. Für die Rostocker konnte er bisher in 136 Oberliga-Partien überragende 379 Punkte auf sein Konto eintragen. Bereits in dieser Saison kommt er auf sechs Tore und eine Vorlage. Igor Bacek nimmt die zweite Kontingentstelle im Piranha-Kader ein. Der Slowake spielte zuletzt in Hamm und kommt in 48 Spielen auf 53 Punkte. Fünf davon in den letzten drei Begegnungen.

Für die bisher punktlosen Ritter zwei schwierige Aufgaben, die jedoch mit der entsprechenden Arbeit lösbar sind. Nachdem der GEC beim Vizemeister einen 0:4-Rückstand aufarbeiten konnte, sind Hoffnungen nach vorn erkennbar.

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Oberliga Nord Playoffs

Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg