Fünfter Sieg in Serie – Heimspiel gegen Crocodiles verlegt

Fünfter Sieg in Serie – Heimspiel gegen Crocodiles verlegtFünfter Sieg in Serie – Heimspiel gegen Crocodiles verlegt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie schon am Freitag beim Heimspiel gegen Adendorf brachte Erik Pipp die Wölfe in Führung, diesmal schon in der ersten Minute. Die Parallelen gingen weiter, denn auch in Hamburg war es John Noob, der kurz vor der Drittelpause den Vorsprung auf 2:0 ausbaute (19.). Spätestens mit den weiteren ESC-Treffern im Mittelabschnitt war die Partie gelaufen. Michele Meridian (22.), Christian Schock (30.), Maximilian Korkus (31.) und erneut Schock (35.) sorgten für einen beruhigenden Vorsprung. Im Schlussabschnitt spielten die Braulager die sehr faire Begegnung im Schongang nach Hause, einziger kleiner Kritikpunkt: Das Gegentor von Behrens (53.) verhinderte den Shutout für ESC-Goalie Mario D'Antuono. Der Schlusspunkt blieb aber doch den Harzern vorbehalten, Benjamin Schulz markierte den 7:1-Endstand (57.).

Am kommenden Wochenende steht mit dem Heimspiel gegen die Hannover Braves eine weitere richtungsweisende Partie auf dem Programm. Die Nachwuchs-Indianer kämpfen genauso wie die Wölfe um einen Meisterrunden-Platz, Beginn im Braunlager Wurmbergstadion ist am Freitag um 20 Uhr. Am Sonntag steht dann das Auswärtsspiel in Bremen an, die Weser Stars konnten zuletzt sogar den EHC Timmendorfer Strand in die Knie zwingen.

Eine Terminänderung gibt es zum Heimspiel gegen die Crocodiles Hamburg zu vermelden. Die Begegnung findet nun einen Tag später als ursprünglich geplant am Sonntag, 18. Dezember statt. Spielbeginn wird familienfreundlich bereits um 17 Uhr sein.

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Hamburg Jung zurück im Farmsener Jersey
Crocodiles Hamburg verpflichten Louis Habel

​Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückke...

Führungsspieler beim REC
Rostock Piranhas verlängern auch mit Jonas Gerstung

​Die Rostock Piranhas verlängern auch mit ihrem Top-Verteidiger Jonas Gerstung. ...

Oberliga-Lizenzen
Spielgerichtstermin in den Fällen Hannover Indians und Icefighters Leipzig steht

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat die Termine für die mündlichen Verhandlungen in den Fällen der zunächst verweigerten Oberliga-Zulassung für die ...

Colton Kehler ist neu im Team
Herner EV besetzt die zweite Kontingentstelle

​Der Herner EV hat die zweite Kontingentstelle besetzt. Mit Colton Kehler wechselt ein weiterer Stürmer aus Kanada an den Herner Gysenberg. ...

Ice Dragons holen DEL2-Stürmer
Sebastian Christmann wechselt von Freiburg nach Herford

​Der Herforder EV hat für die kommende Saison den 20-jährigen Sebastian Christmann verpflichtet. Der Stürmer wechselt vom Zweitligisten EHC Freiburg in die Werrestad...

Oberliga-Erfahrung für die Ice Dragons
Lukas Gärtner wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV hat den 1,96 Meter großen Verteidiger Lukas Gärtner von den Füchsen Duisburg verpflichtet, der auf über 250 Oberligaspiele zurückblickt und somit d...

Führungsrolle beim U23-Team
Tom Schmitz spielt eine weitere Saison für den Krefelder EV

​Mit Tom Schmitz bleibt auch der letztjährige Kapitän des U23-Teams des Krefelder EV an Bord. ...