Füchse übernehmen die TabellenspitzeEV Duisburg gewinnt Spätspiel in Timmendorf

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei waren den Füchsen im ersten Abschnitt die ’Busbeine“ noch anzumerken. Die Duisburger waren zwar die spielbestimmende Mannschaft — doch so richtig wollte es nicht laufen. Und so griff auch Torhüter Christoph Mathis in der neunten Minute an einem Schuss vorbei. Das war nur halb so wild, der Goalie bot später eine starke Partie. Torschütze war übrigens Petr Gulda — der Bruder des gesperrten Duisburger Stürmer Dennis Gulda, der für die Matchstrafe in Essen drei Spiele Sperre und ein weiteres auf Bewährung aufgebrummt bekam. In Überzahl fand der EVD noch im ersten Drittel zurück in die Partie: Sam Verelst stellte in der 15. Minute auf 1:1.

Im zweiten Abschnitt waren die Gäste die klar bessere Mannschaft — vergaben aber etliche dicke Chancen — ob es nun die Reihe mit Robin Slanina, Viktor Beck und Armands Berzins war oder die Formation Lars Grözinger, André Huebscher und Sam Verelst. In der 33. Minute brach Slanina dann aber den Bann und traf frei vor dem starken Timmendorfer Goalie Jordi Buchholz zum 2:1. Und 21 Sekunden vor der zweiten Pause, nutzte Beck eine maßgenaue Slanina-Vorlage zum 3:1. Im Schlussdrittel hatte es der EVD dann eilig: Nach nur neun Sekunden traf Berzins zum 4:1. Beck erzielte den Endstand.

Es gab aber auch andere Nachrichten rund um die Füchse zu Beginn des Wochenendes. So haben sich der EVD und Verteidiger Manuel Neumann nach der Trennung in der Vorbereitungsphase nun endgültig auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Außerdem hat die sportliche Heimat der Füchse einen neuen Namen bekommen. Nachdem die Eissporthalle Duisburg jahrelang den Sponsorennamen Scania-Arena getragen hatte, heißt das Stadion nun offiziell Kenston-Arena. ’Mit der Umbenennung der Eissporthalle Duisburg in Kenston-Arena unterstreichen wir nochmals die Ernsthaftigkeit unseres Projektes in Duisburg“, erklärte Füchse-Chef Sebastian Uckermann. ’In unserer langfristigen Ausrichtung ist die Eissporthalle ein wesentlicher Bestandteil, um sowohl den Eishockey-Standort Duisburg im Senioren- und Jugendbereich weiter zu professionalisieren, als auch dem Eiskunstlauf, Schulklassen und allen sportinteressierten Duisburgern eine Anlaufstelle und sportliche Heimat zu bieten.“

Am Sonntag (18.30 Uhr) geht es für den EVD mit dem Heimspiel gegen den ECC Preussen Berlin weiter. Die Hauptstädter besiegten am Freitag die Hannover Indians 4:2.

Tore: 1:0 (8:48) Gulda (Maier, Montminy), 1:1 (14:49) Verelst (Huebscher/5-4), 1:2 (32:04) Slanina, 1:3 (39:39) Beck (Slanina), 1:4 (40:09) Berzins (Slanina, Beck), 1:5 (57:38) Beck (Slanina, Berzins). Strafen: Timmendorf 4, Duisburg 4. Zuschauer: 487.

Doppeltest gegen Hannover Indians
Vorbereitungsfinale der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV geht in sein letztes Vorbereitungswochenende, bevor am 26. September mit dem Westfalenderby bei den Hammer Eisbären der Startschuss für die Oberlig...

Rockets: Finale Testspiele vor dem Saisonstart
EGDL trifft auf Den Haag und Höchstadt

​Zwei Mal wird die EG Diez-Limburg noch testen, dann starten die Rockets in die neue Saison in der Oberliga Nord. Der letzte Test vor heimischen Fans findet am Freit...

Testspielhighlight für die Ice Dragons
DEL2-Club Kassel Huskies zu Gast beim Herforder EV

​Duell mit den Huskies – auf die ostwestfälischen Eishockeyfans wartet am Sonntag um 18 Uhr ein ganz besonderer Vorbereitungskracher. In der Eishalle „Im Kleinen Fel...

Verteidiger schon einmal beim REC
Tim Marek im Tryout bei den Rostock Piranhas

​Mit Tim Marek befindet sind ein neuer Verteidiger im Tryout bei den Rostock Piranhas, den der ein oder andere Fan sicherlich noch aus der Saison 2015/16 kennt. ...

Doppeltest gegen die Hannover Scorpions
Herforder Ice Dragons starten in die Vorbereitung

​Startschuss vor Fans – der Herforder EV startet an diesem Wochenende mit zwei Testspielen in die Vorbereitungsphase auf die Saison in der Oberliga Nord. Mit dem akt...

So sehen die Kader aus
Oberliga Nord – Die aktuellen Personalstände

​Die Endphase der Personalplanungen in der Oberliga ist eingeläutet. Sind die Teams schon komplett oder fehlt noch die eine oder andere Kraft? Nicht alle Mannschafte...

Vertrag mit Lasse Bödefeld wird aufgelöst
Marcnel Bathe und Pascal Lorenz springen in Kader des Herforder EV

​Die Oberligamannschaft des Herforder EV wird auch in der kommenden Saison mit Marcnel Bathe und Pascal Lorenz planen. Beide Nachwuchskräfte nutzten ihre Chance in d...

Josh Stephens erhält Tryout-Vertrag
Patrick Saggau verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Patrick Saggau hat seinen Vertrag bei den Crocodiles Hamburg um eine Spielzeit verlängert. Der 37-Jährige musste seine Verlängerung unter anderem aus dem schönsten ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 24.09.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Sonntag 26.09.2021
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herner EV Herne
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hannover Indians Indians
Freitag 01.10.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Rostock Piranhas Rostock