Füchse in der Spur: Erst Derbysieg, nun zweistellig gegen Berlin10:2-Erfolg gegen die Preussen

Steven Deeg machte das Ergebnis mit seinem Tor zum 10:2 des EV Duisburg gegen den ECC Preussen Berlin zweistellig. (Foto: Roland Christ)Steven Deeg machte das Ergebnis mit seinem Tor zum 10:2 des EV Duisburg gegen den ECC Preussen Berlin zweistellig. (Foto: Roland Christ)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Freilich kamen die Charlottenburger nicht nur als Schlusslicht an die Wedau, sondern auch noch arg dezimiert. „Mir haben verletzungsbedingt schon wieder acht Spieler gefehlt“, seufzte Preussen-Coach und Ex-EVD-Mann Uli Egen. Die Berliner wehrten sich nach Kräften, standen aber gegen spielfreudige Füchse auf völlig verlorenem Posten. „Ich mache meiner Mannschaft überhaupt keinen Vorwurf“, sagte Egen. „Wir können angesichts der vielen Ausfälle aktuell kaum noch trainieren.“

Dirk Schmitz, an sich für die U17-Bundesliga-Mannschaft der Jungfüchse und das U9-Regionalliga-Team zuständig, strahlte: „Wir haben bereits am Freitag ein sehr gutes Spiel gemacht“, so der neue Füchse-Dompteur. „Uns war klar, dass Berlin nach den Erfolgen der letzten Zeit mit breiter Brust nach Duisburg kommen würde. Im ersten Drittel haben wir uns dann noch schwer getan. Aber ab dem zweiten Drittel haben wir einfach ein gutes Spiel gemacht. Wenn wir jetzt noch die Kleinigkeiten abstellen, die zu Gegentoren führen, sind wir auf einem sehr guten Weg. Wir schenken teilweise zu einfach die Gegentore her. Aber wir haben in dieser Woche die Gelegenheit, an diesen Dingen zu arbeiten.“

Ganz offenbar haben Schmitz und Schwarze – Letzterer ist zudem für die U15- und U13-Jungfüchse zuständig – die Motivationsspritze ausgepackt. Bei Michael Fomin hat sie besonders gut gewirkt. Der junge Mann durfte sich über seinen ersten Hattrick freuen – alle drei Tore des Jungspunds hatte übrigens Sam Verelst aufgelegt. Mit diesem Flow kann der EVD das Heimrecht für die Pre-Play-offs schaffen.

Tore: 1:0 (5:44) Ratajczyk (Tramm, Alexander Eckl), 2:0 (7:15) Judt (Fomin, Uusivirta), 2:1 (13:52) Brower (Ludwig, Dörner/5-4), 3:1 (21:35) Uusivirta (Hofland, Deeg/5-4), 4:1 (22:29) Cespiva (Fomin, Verelst), 5:1 (26:23) Fomin (Verelst, Hofland), 5:2 (26:42) Rumpel (Wild, Dörner), 6:2 (33:52) Fomin (Verelst, Hofland), 7:2 (36:30) Fomin (Verelst, Ratajczyk/5-4), 8:2 (49:53) Uusivirta (Hofland, Deeg/5-3), 9:2 (51:40) Verelst (Cespiva, Tramm/5-4), 10:2 (52:58) Deeg (Pisarik, Uusivirta). Strafen: Duisburg 6 + 10 (Staudt), Berlin 18. Zuschauer: 781.

Florian Kraus kommt aus Hamm
Verstärkung für die Defensive der Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas werden sich zur kommenden Saison mit Florian Kraus verstärken. ...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

Oberliga Nord Playoffs