Füchse gewinnen spannendes Spiel in Halle3:1-Sieg für Duisburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Halle nutzte die folgende Strafe gegen den EVD, um sich zu schütteln, doch Justin Schrörs im Duisburger Tor war nicht zu bezwingen. Stattdessen ging es für die besseren Gäste gleich wieder in die andere Richtung – der Druck war hoch, die verdiente Folge das 2:0, als Lars Grözinger im Powerplay für die Füchse erfolgreich war (18.).

Im zweiten Drittel war Halle besser im Spiel – doch auch Duisburg hatte weiterhin Chancen. So scheiterte Tony Ast an Bulls-Keeper Sebastian Albrecht. Dessen Namensvetter und Ex-Fuchs Danny Albrecht scheiterte auf der anderen Seite an Schrörs. „Wir hatten wirklich gute Chancen. Die Jungs machen ein gutes Spiel“, sagte EVD-Co-Trainer Reemt Pyka. In doppelter Überzahl brachte Artur Tegkaev die Bulls heran – auch Duisburg spielte im 5:3-Powerplay, doch Lars Grözinger scheiterte knapp. Schrörs hielt in weiteren Unterzahlszenen den Sieg fest. Raphael Joly machte per Empty-Netter alles klar.

„Wir waren von Anfang an bereit“, lobte EVD-Trainer Lance Nethery den Auftritt seiner Mannschaft. „Im letzten Drittel haben wir einige umstrittene Strafen bekommen, aber das passiert und damit können wir leben. Im zweiten Drittel hatten wir einige Chancen, um uns deutlicher abzusetzen. So war es am Ende enger als nötig.“

Am Sonntag (18.30 Uhr) geht es für den EVD daheim gegen die Black Dragons Erfurt weiter.

Tore: 0:1 (1:00) St. Jacques (Klöpper, Barta), 0:2 (17:32) Grözinger (Joly, Barta/5-4),1:2 (44:49) Tegkaev (Albrecht, Wiecki/5-3), 1:3 (59:22) Joly (ENG). Strafen: Halle 16, Duisburg 16 + 10 (Walch). Zuschauer: 1144.

Spielfreie Tilburger halten Tabellenführung
Crocodiles Hamburg festigen nach Erfolg über Essen Platz drei

​Wieder einmal hatte der Herner EV die Chance auf Platz eins in der Oberliga Nord – und nutzte sie nicht. Tabellenführer Tilburg hatte, wie übrigens am Sonntag auch,...

7:3-Erfolg gegen Moskitos Essen
Starkes Schlussdrittel sichert Crocodiles Hamburg nächsten Heimsieg

​Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend mit 7:3 (2:0, 0:1, 5:2) gegen die ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen und damit neunten Heimsieg in Serie eingefahren. ...

Neuzugang aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten Chris Stanley

Der Oberligist Rostock Piranhas hat Chris Stanley unter Vertrag genommen, der zuvor bei Lindau Islanders in der Süd-Gruppe tätig war. ...

Mathias Müller fällt am Wochenende verletzt aus
Markus Schmidt gibt sein Comeback bei den Füchsen Duisburg

​Die Füchse Duisburg sind am kommenden Wochenende nur einmal im Einsatz und bleiben am Freitag spielfrei, weil der eigentliche Gegner, die Tilburg Trappers, National...

Halbzeit in der Hauptrunde der Oberliga Nord
Herner EV will neue Heimserie starten

​Mit dem Heimspiel am Freitagabend gegen die Saale Bulls Halle in der Hannibal-Arena (20 Uhr) endet die erste Hälfte der Oberliga-Nord-Hauptrunde für den Herner EV, ...

Vorher geht’s nach Hamburg
Moskitos Essen brennen auf Revanche im Heimspiel gegen Leipzig

​Daheim gegen die Icefighters Leipzig und zuvor bei den Crocodiles Hamburg – diese zwei Partien stehen am kommenden Wochenende bei den Wohnbau Moskitos Essen auf dem...

Spiele gegen Hannover und Halle
Rostock Piranhas treffen auf Tabellennachbarn

​Erneut sind die Rostock Piranhas an einem Freitag Gastgeber eines Ligaspiels. Die Gäste aus der niedersächsischen Landeshauptstadt, die Hannover Indians, machen es ...

Neuzugang aus Essen
Julian Airich wechselt zu den Hannover Scorpions

​Trotz des Erfolgs in Herne am vergangenen Sonntag fehlte den Hannover Scorpions in dieser Begegnung eine komplette Reihe. Jetzt haben die Verantwortlichen der Melle...