Freitag geht's nach TauchaAm Sonntag kommt Halle

(Foto: Susann Ackermann)(Foto: Susann Ackermann)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kein leichtes Wochenende steht den Rostock Piranhas bevor. Am Freitag, 27. November, geht es zum Auswärtsspiel zum Tabellensechsten Icefighters Leipzig in die Fexcom Eisarena Taucha. Eröffnungsbully ist um 20 Uhr.

Das Team um Trainer Sven Gericke spielt allen Erwartungen zu Folge oben mit. In der vergangenen Spielzeit feierten sie die Oberliga-Ost-Meisterschaft und sind in diesem Jahr als einer der Favoriten in die neu formierte Oberliga Nord eingestiegen. Die starken Icefighters haben im bisherigen Saisonverlauf erst zwei Niederlagen kassiert – in ihren Heimspielen gegen die Füchse Duisburg und die Hannover Scorpions. Acht zu geben ist auf den Topscorer der Liga. In 13 Spielen glänzte der Brad Snetsinger mit stolzen 41 Scorerpunkten. Nichtsdestotrotz sind die Rostock Piranhas nach dem Auswärtssieg bei den Wedemark Scorpions am vergangenen Wochenende weiter auf Punktejagd und werden alles daran setzen, die Zähler aus Taucha zu entführen.

Am Sonntag, 29. November, sind um 19 Uhr die Saale Bulls Halle zu Gast, die aktuell einen Punkt vor Leipzig auf Platz fünf stehen. Aus den letzten vier Spielen konnten die Saale Bulls nur drei Punkte generieren. Um den Anschluss an die anvisierte Tabellenspitze nicht aus den Augen zu verlieren, ist das Team von der Saale im Zugzwang. Für Dustin Haloschan sowie Arthur Lemmer geht es gegen das Team aus Sachsen-Anhalt gegen einen ihrer ehemaligen Vereine.

Klares 7:1 vor 2435 Zuschauern
Tilburg Trappers auch für die Hannover Indians eine Nummer zu groß

​Da das Spiel der Icefighters Leipzig gegen die Harzer Falken aus Baugründen ausfiel und die Saale Bulls Halle spielfrei waren, zeigten heute Abend nur zehn Vereine ...

Rostock gewinnt mit 4:3
Crocodiles Hamburg verspielen Führung gegen Piranhas

​Die Crocodiles Hamburg haben am Sonntagnachmittag das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas mit 3:4 (2:0, 0:1, 1:3) verloren. ...

EV Duisburg führte mit 3:1 und 4:3
Packendes Ruhrderby geht an den Herner EV

​Der Herner EV konnte sich am Sonntagabend in der heimischen Hannibal-Arena in einer kämpferisch geprägten Partie mit 6:5 (3:3, 0:1, 3:1) gegen die Füchse Duisburg d...

Ein Gegentreffer in Überzahl leitete die Niederlage ein
Preussen verlieren gegen die Saale Bulls im zweiten Drittel

​In einer zweikampfbetonten Partie ging der ECC Preussen Berlin am Freitag in der Eishalle am Glockenturm gegen die Saale Bulls Halle erneut als Verlierer vom Eis. F...

6:0 gegen die Icefighters
Moskitos Essen machen kurzen Prozess mit Leipzig

​In den Pressekonferenzen nach den Spielen der Wohnbau Moskitos Essen gehört das erste Wort – wie auch andernorts – immer dem Gästetrainer. So auch am Freitag, nach ...

Spielfreie Tilburger haben immer noch sieben Punkte Vorsprung
Platz zwei: Hannover Indians ziehen an Scorpions vorbei

​Endlich bewegt sich nach dem langweiligen letzten Sonntag wieder etwas in der Tabelle der Oberliga Nord. Der Zweite aus Mellendorf, die Hannover Scorpions, ließ sic...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!