„Finalspiel“ am SonntagWeser Stars Bremen

„Finalspiel“ am Sonntag„Finalspiel“ am Sonntag
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ohne zahlreiche Leistungsträger mussten die Weser Stars den Weg nach Hamburg antreten. Verstärkt wurde das Team durch Dennis Wellmann (Weser Stars 2) und Michel Merta (Weser Stars 4). Trotz des personellen Handicaps zeigten die Weser Stars eine starke Partie und konnten das Spiel offen gestalten. Gerade die Reihe um Marc Meinhardt machte den Crocodiles das Leben schwer und war an allen sechs Bremer Treffern beteiligt. Matthew Vizzari krönte seine derzeit exzellente Form mit vier Toren und zwei Vorlagen. Faden Beigeschmack hatte die umstrittene Spieldauerdisziplinarstrafe gegen Ales Jurcik. Ales wird nun im Heimspiel gegen die Ritter aus Nordhorn pausieren müssen.

In der Sonntagsbegegnung setzten sich die Ritter aus Nordhorn mit 5:2 gegen die Farmsener Krokodile durch. Am Freitag kommt es zwischen beiden Mannschaften zum Rückspiel. Vieles ist im Eishockey möglich, doch realistisch betrachtet dürften sich die Ritter die nächsten drei Punkte sichern.

Damit kommt es am Sonntag um 18.30 Uhr zum finalen Showdown zwischen den Weser Stars und den Rittern aus Nordhorn. Nach der Hinspielpartie (9:5) gehen die Weser Stars als Favorit in die Partie und wollen sich das begehrte Ticket sichern.

Tore: 1:0 (4:02) Jonathan Zorn (Calovi, Rädecker), 1:1 (5:16) Matthew Vizzari (Maier, Meinhardt), 1:2 (12:07) Ales Jurcík (Vizzari, Pohl), 2:2 (15:20) Fabian Calovi (Kaliszewski, Rädecker/5-4), 3:2 (16:02) Colin McIntosh (Kaliszewski), 4:2 (26:43) Colin McIntosh (Kaliszewski,  Calovi), 4:3 (29:22) Matthew Vizzari (Maier, Pohl/4-5), 4:4 (35:48) Maximillian Pohl (Vizzari, Meinhardt), 5:4 (36:21) Patric Kaliszewski (McIntosh, Friedberger), 5:5 (41:01) Matthew Vizzari (Riese, Pohl), 6:5 (45:33) Fabian Calovi (Kaliszewski, Friedberger/5-4), 7:5 (52:55) Miguel Boock, 7:6 (59:27) Matthew Vizzari (Maier, Pohl/5-4). Strafen: Hamburg 31, Bremen 31. Zuschauer: 179.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Wunschspieler von Coach Len Soccio
Connor Hannon ist erster Kontingentspieler der Rostock Piranhas an

Die Rostock Piranhas haben mit Connor Hannon einen offensivstarken Verteidiger verpflichtet. ...

28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Oberliga Nord Hauptrunde