FIETS & Friends-Team gelingt RevancheEHC Timmendorfer Strand

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Pott steht damit wieder in der Pokalvitrine von FIETS & Friends. Hockeyweb-Redakteur Lars Braesch durfte die begehrte Trophäe mit nach Hause mitnehmen. Der 35-jährige Schleswig-Holsteiner stand zum vierten Mal für das FIETS & Friends-Team auf dem Eis. Beim Team der Faninitiative herrschte vor dem Spiel helle Aufregung, denn 1b-Meistercoach Marc Vorderbrüggen hatte kurzfristig abgesagt. Sven Gösch weilte mit dem EHCT06-Nachwuchs in Bremen. Mit dem Trainer der Beachboys, Henry Thom, konnte die Faninitiative für adäquaten Ersatz sorgen. Coach Thom kam in den Genuss auf vier Reihen zurückgreifen zu können. Ein Luxus, den es bei den Beachboys während der abgelaufenen Saison selten gab. Lars Jessen und Fabio Alonso wechselten sich alle zehn Minuten im FIETS-Kasten ab. Die Partie wurde somit zum Familienduell, denn Saskia Alonso lief für die Beachgirls auf. Nach Hockeywebinformationen lief zwischen den beiden Geschwistern eine Wette, die der FIETS-Goalie gewonnen haben dürfte.

Im ersten Drittel, nach leichtem Abtasten, traf Vitali Kunstmann in der sechsten Spielminute auf Vorlage von Viktor Lehning zum 1:0. Auf 2:0 erhöhte Jan Noll nach einem Pass von Lukas von Mateffy (14.). Matthias Beitsch leitete mit einem Traumpass ein Solo von Nico Starke ein, der zum 3:0 abschloss (15.). Sven Düvel (Kunstmann) schraubte das Ergebnis auf 4:0 hoch (16.).

Das zweite Drittel begann mit dem 5:0 durch Andreas Böhle (Kunstmann, Dennis Steffen). Ein Treffer der vierten Reihe, in der Hockeyweb-Redakteur Lars Braesch zum Einsatz kam. Selbst in Unterzahl war das FIETS & Friends-Team nicht zu stoppen. Lehning hatte wegen Stockschlags auf der Strafbank Platz genommen. Nils Abraham traf zum 6:0 (29.). Wegen Beinstellens musste Holmer Schöneseiffen ebenfalls in die Kühlbox. Noll im Zusammenspiel mit Beitsch traf in Unterzahl zum 7:0 (30.).

Im letzten Drittel verstärkten sich die Beachgirls mit Henriette Thomsen (Henry Thom) und Jana Rosteko (Jan Rostek). Die Schiedsrichter verloren im Schlussdrittel etwas den Überblick, sodass FIETS & Friends überwiegend in Unterzahl agieren musste. Das Kapitel Strafen auf dem Spielberichtsbogen war komplett ausgereizt. So markierte Berit Heider (Yvonne Kuhr) das 7:1 (47.). Heider (Fenja Burmeister, Kuhr) zeichnete auch für das 7:2 verantwortlich (48.). Der Vorsprung von FIETS & Friends schrumpfte weiter als Burmeister (Thomsen, Sabrina Weed) zum 7:3 einnetzte (51.). Thomsen vollendete ein Solo zum 7:4 (52.). FIETS & Friends nahm eine Auszeit, in der sich mit Zielwasser gestärkt wurde. Das zeigte Wirkung, denn Kunstmann war nach Pass von Keeper Alonso zum 8:4 erfolgreich (53.). Postwendend verkürzte Burmeister (Anni Berger) auf 8:5 (54.). Thomsen (Annette Meirowski) war zum 8:6 zur Stelle (55.). Das Duo Kunstmann/Lehning machte den Sack endgültig zu. Kunstmann auf Vorlage Lehring zum 9:6 und Lehning auf Vorlage Kunstmann zum 10:6 (57.). Ein Doppelschlag von Rosteko reichte den Beachgirls nicht mehr (60.).

Mit einem gemeinsamen Essen ließen beide Mannschaften den Vormittag in der Eishalle am Kurpark ausklingen.

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Hamburg Jung zurück im Farmsener Jersey
Crocodiles Hamburg verpflichten Louis Habel

​Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückke...

Führungsspieler beim REC
Rostock Piranhas verlängern auch mit Jonas Gerstung

​Die Rostock Piranhas verlängern auch mit ihrem Top-Verteidiger Jonas Gerstung. ...

Oberliga-Lizenzen
Spielgerichtstermin in den Fällen Hannover Indians und Icefighters Leipzig steht

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat die Termine für die mündlichen Verhandlungen in den Fällen der zunächst verweigerten Oberliga-Zulassung für die ...

Colton Kehler ist neu im Team
Herner EV besetzt die zweite Kontingentstelle

​Der Herner EV hat die zweite Kontingentstelle besetzt. Mit Colton Kehler wechselt ein weiterer Stürmer aus Kanada an den Herner Gysenberg. ...

Ice Dragons holen DEL2-Stürmer
Sebastian Christmann wechselt von Freiburg nach Herford

​Der Herforder EV hat für die kommende Saison den 20-jährigen Sebastian Christmann verpflichtet. Der Stürmer wechselt vom Zweitligisten EHC Freiburg in die Werrestad...

Oberliga-Erfahrung für die Ice Dragons
Lukas Gärtner wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV hat den 1,96 Meter großen Verteidiger Lukas Gärtner von den Füchsen Duisburg verpflichtet, der auf über 250 Oberligaspiele zurückblickt und somit d...

Führungsrolle beim U23-Team
Tom Schmitz spielt eine weitere Saison für den Krefelder EV

​Mit Tom Schmitz bleibt auch der letztjährige Kapitän des U23-Teams des Krefelder EV an Bord. ...