Falken vor doppeltem Spiel gegen Haale im PokalHarzer Falken

Falken vor doppeltem Spiel gegen Haale im PokalFalken vor doppeltem Spiel gegen Haale im Pokal
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hallenser sind in die Oberliga Ost sehr gut gestartet und können nach fünf Spielen immerhin zehn Punkte und den dritten Tabellenplatz für sich verbuchen. Auch im Pokal zeigten sie bisher durchaus starke Leistungen und befinden sich mit einer fast optimalen Punkteausbeute von vier Punkten nach zwei Spielen. Zu Hause konnte man hier gegen die Hannover Indians klar mit 3:1 gewinnen, während man auswärts bei den Hannoveranern knapp nach Penaltyschießen unterlag.

Die Falken starteten zwar mit einem Sieg über die Black Dragons Erfurt nach Penaltyschießen vor heimischen Publikum, konnten allerdings beim Rückspiel in Erfurt keine Punkte mitnehmen. Damit befindet man sich Punktgleich mit den beiden Teams aus Hannover am Ende der Tabelle des Nordost-Pokals. Da die das Team von Bernd Wohlmann aber im Laufe der Spielzeit der Oberliga Nord immer mehr an Sicherheit in ihrem Spiel gewonnen hat, darf man auf jeden Fall zwei heiße und enge Spiele erwarten.

Auch Trainer Bernd Wohlmann äußerte sich positiv zum bevorstehenden Pokalwochenende, dass der Pokal durchaus wichtig ist, um den Spielrhythmus beizubehalten und gleichzeitig sich mit einem starken Hochkaräter aus der Oberliga Ost zu messen. Ziel ist es, auf jeden Fall zu punkten und so mit viel Selbstvertrauen in das Spitzenspiel gegen die Hannover Indians am 14. November zu gehen.

Verzichten muss Wohlmann dabei auf die Verletzten Tommy Raknic, Andreas Bippus, Lukas Brückner, Jannik Nüsse und Michael Grondey. Außerdem ist Tobi Schwab beim Auswärtsspiel am Freitag aus beruflichen Gründen verhindert.

Für die Harzer Falken geht es zuerst am Freitagabend nach Halle, wo die Partie um 20 Uhr im Sparkassen-Eisdom beginnt. Das Rückspiel findet dann am kommenden Sonntag um 18 Uhr im Wurmbergstadion statt. Eintrittskarten für alle Fans gibt es noch in ausreichender Zahl an der Abendkasse.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidiger und Stürmer verlängern
Daniel Bartuli und Justin Unger bleiben bei den Ice Dragons

​Daniel Bartuli bleibt auch in der anstehenden Saison beim Herforder EV und ist somit der achte Verteidiger in der Defensive der Ice Dragons. Der 22-Jährige geht inz...

Junger Verteidiger für die Rockets
Michael Brunner wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die EG Diez-Limburg hat Michael Brunner unter Vertrag genommen. Der junge Verteidiger kommt über den Nachwuchs, den EHC Straubing und der DNL U20 des EV Landshut, a...

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2