Falken treffen auf den TabellenkellerHarzer Falken

Falken treffen auf den TabellenkellerFalken treffen auf den Tabellenkeller
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Aufsteiger konnte bisher noch nicht wirklich Fuß fassen in der Oberliga Nord und befindet sich mit gerade einmal sechs Punkten abgeschlagen am Tabellenende. Auch die Spiele zwischen den Falken und den Scorpions waren immer eine klare Sache. Die beiden Spiele endeten jeweils mit einem Sieg für die Falken und einem Torverhältnis von insgesamt 20:3 zugunsten der Falken.

Doch seit dem letzten Spiel hat sich in der Wedemark noch einiges getan. Erst vor kurzem verpflichtete man von den Hannover Scorpions Verteidiger Tim Marek, um das Abwehrproblem in den Griff zu bekommen. In wieweit dieser Schritt am Ende nützlich ist, werden die nächsten Spiele zeigen.

Trainer Bernd Wohlmann muss allerdings auf einige Spieler der Falken erneut verzichten. Neben den Langzeitverletzen muss man definitiv auf Andreas Bippus und Michael Fichtl verzichten. Ob Fabian Pyszynski wieder zum Einsatz kommen kann, wird sich erst kurzfristig ergeben.

Spielbeginn am Freitag ist um 20 Uhr im Wurmbergstadion von Braunlage.

Am Sonntag müssen die Harzer Falken dann nach Nordhorn reisen und treffen dort auf die GEC Ritter. Gegen die Nordhorner haben die Falken mehr als noch eine Rechnung offen, denn das letzte Aufeinandertreffen am Wurmberg konnten die Ritter knapp mit 3:4 für sich entschieden. Ansonsten läuft es in Nordhorn allerdings alles andere als Rund. So machten in der letzten Woche Gerüchte die Runde, dass es finanziell um den Verein sehr eng steht und eine Fortführung des Spielbetriebes über die Saison hinaus auf sehr wackeligen Beinen steht.

Spielbeginn ist um 18 Uhr in der Eissporthalle Nordhorn. Karten für alle Gästefans aus dem Harz sind noch in ausreichender Zahl an der Abendkasse erhältlich.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleib weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Brett Humberstone wechselt zu den Ice Dragons
Herforder EV verpflichtet kanadischen Verteidiger

​Der Herforder EV gibt die nächste Personalie für die Spielzeit 2024/25 bekannt. Der Kanadier Brett Humberstone wird zukünftig das Trikot der Ice Dragons tragen und ...

Oberliga Nord Hauptrunde