Falken bieten starke Leistung bei erstem Heimauftritt6:4-Erfolg gegen Schönheide

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Temperaturen sanken am Sonntag erstmals unter die Zehn-Grad-Marke und auch im Wurmbergstadion begann die Zeit für Eishockey. Das erste Heim-Testspiel gewannen die Harzer Falken mit 6:4 (3:2, 1:0, 2:2) gegen den EHV Schönheide.

Zum zweiten Test an diesem Wochenende empfing das neue Team von Coach Bernd Wohlmann schon traditionell den EHV Schönheide 09 aus der Oberliga Süd zum jährlichen Leistungsvergleich. Nachdem am Freitag die erste Begegnung deutlich zugunsten des Teams aus dem Erzgebirge mit 6:2 ging, sollte am Sonntag nach den ersten Minuten scheinbar alles in dieselbe Richtung gehen. Die Falken legten einen klassischen Fehlstart hin und ließen sich zwei Mal auskontern und so führten nach rund sechs Minuten die Gäste bereits mit 2:0.

Doch in der achten Minute nahm sich Neuzugang Kevin Undershute ein Herz und zog nach einem schönen Sololauf ab und der Puck knallte nur wenige Millimeter unterhalb der Latte ins Schönheider Tor. Durch diesen Dosenöffner agierten die Falken nun mutiger und wurden rund zweieinhalb Minuten später bereits durch ein schönen Treffer von Tobias Schwab und dem Ausgleich belohnt. Die Falken dominierten zu dieser Phase das Spiel und so war auch der Führungstreffer von Thomas Herklotz in der 14. Spielminute mehr als nur verdient. Mit dieser 3:2-Führung ging es dann für beide Teams vor einem mit über 550 Fans gut gefüllten Wurmbergstadion in die Kabine.

Im zweiten Drittel sollten sich dann beide Teams nichts schenken und spielten auf Augenhöhe. Erst eine Überzahlsituation für die Falken konnte Semen Glusanok in der 30. Spielminute ausnutzen und die 4:2-Führung erzielen. Nach diesem Treffer wechselten die Falken dann die Torhüter und für den gut haltenden Tobias Bannach stand nun Mario D‘Antuono im Tor. Spielerisch passierte in den letzten Minuten des zweiten Drittels nicht mehr viel und so ging es mit einer Zwei-Tore-Führung für die Falken in die Kabine.

Heiß wurde es dann noch einmal im letzten Drittels. In der 48. Spielminute konnte Schönheide durch Kevin Geier den Anschlusstreffer erzielen und wollte auch danach direkt auf den Ausgleich gehen ehe Florian Böhm ein echte „Semmel“ herausholte. Auf Höhe der blauen Linie wollte er in der 51. Spielminute den Puck eigentlich nur in Richtung Schönheider Tor lupfen, traf den Puck allerdings so perfekt, dass dieser im Tor hinter Florian Neumann, welcher überrascht reinschaute, landete. Bis zur 59. Spielminute sollte es danach aber wieder ruhiger werden und erst in den letzten zwei Minuten legten die Gäste noch einmal ein Gang zu und konnten nach einem Abwehrfehler durch Miroslav Jenka noch einmal aufschließen.  Die Gäste nahmen nun auch noch ihren Schlussmann heraus um zum Ausgleich zu kommen, sollten jedoch durch den Scharfschützen Tobias Schwab mit einem Empty-Net-Goal quer über das komplette Eis bestraft werden.

Für die Falken steht nun eine weitere Vorbereitungswoche an. An deren Ende treffen sie am kommenden Freitag auf den Ligakonkurenten Wedemark Scorpions in Mellendorf und am Sonntag trifft man auf heimischen Eis auf die Lauterbach Luchse aus der Regionalliga West.

Tore: 0:1 (2:53) Miroslav Jenka, 0:2 (5:17) Petr Gulda (Miroslav Jenka, Petr Kukla), 1:2 (7:45) Kevin Undershute (Christian Schock, Erik Pipp), 2:2 (9:58) Tobias Schwab, 3:2 (13:36) Thomas Herklotz (Brennan Bosch, Michel Bauer), 4:2 (29:38) Semen Glusanok (Kevin Undershute, Erik Pipp/5-4), 4:3 (47:35) Kevin Geier (Kevin Piehler), 5:3 (50:40) Florian Böhm (Robert Wittmann, Christian Wittmann), 5:4 (58:31) Miroslav Jenka (Petr Kukla, Petr Gulda), 6:5 (59:16) Tobias Schwab (ENG).

Trainer kehrt nach Verletzung nicht zurück
Frank Gentges beendet seine Arbeit bei den Moskitos Essen mit sofortiger Wirkung

​Wie der Oberligist mitteilt, ist Frank Gentges zu Wochenbeginn an den Vorstand der Moskitos Essen herangetreten und hat deutlich gemacht, dass er sein Engagement al...

Krimi gegen die Scorpions
Moskitos Essen krönen Aufholjagd mit Overtime-Sieg

​Die Stimmung war prächtig, knapp 900 Zuschauer, davon auch eine Handvoll Fans der Hannover Scorpions, bekamen an diesem Abend eine starke Oberligapartie mit einem d...

Vor fast 2800 Zuschauern dreht der ECH einen 0:3-Rückstand
Hannover Indians bezwingen Herne nach mitreißendem Spiel

​Nach einem mitreißenden Spiel gewannen die Hannover Indians mit 5:4 (0:2, 1:1, 3:1, 1:0) nach Verlängerung gegen den Herner EV – obwohl die Hausherren schon mit 0:...

Führungsduo muss in der Ferne Feder lassen
Tilburg und Herne unterliegen nach Verlängerung

​Die weiten Auswärtsfahrten hätte sich das Führungsduo der Oberliga Nord sparen können. Tilburg unterlag, völlig überraschend, mit 2:3 in Erfurt und Herne kassierte,...

7:1-Sieg beim Krefelder EV
Crocodiles Hamburg siegen und klettern auf Platz vier

​Die Crocodiles Hamburg haben in Krefeld mit 7:1 (0:0, 5:1, 2:0) gewonnen und damit den dritten Sieg in Folge eingefahren. Nach dem Fünf-Punkte-Wochenende standen Tr...

Heimspiel am Freitag
Gebeutelte Moskitos Essen empfangen Hannover Scorpions

​Nur ein Spiel steht bei den Moskitos Essen aufgrund des Deutschland-Cups am Wochenende auf dem Programm: Am Freitagabend gastieren die Hannover Scorpions am Westbah...

Am Freitag geht es zu den Hannover Indians
Herner EV will Niederlage in Duisburg abhaken

​Wegen des Deutschland-Cups gibt es am Wochenende nur einen Spieltag in der Oberliga und der ist am Freitag. Dann muss der Herner EV um 20 Uhr in Hannover bei den In...

Unterstützung für schwer verletzten Bruder
Kjell Caesar läuft im Benefizspiel auf für die Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg bekommen für das Benefizspiel zu Gunsten der Familie Caesar einen neuen Kapitän. Tjalfs jüngerer Bruder Kjell Caesar wird das Team der Crocod...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 15.11.2019
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Indians Hannover
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord