Fährt der Schwung mit nach Halle?Nach dem Sieg gegen Essen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war für viele Fans des FASS Berlin und auch für viele aufmerksame Beobachter der Oberliga Nord mit Sicherheit eine dicke Überraschung, als das Team von Oliver Miethke am vergangenen Sonntag im Wellblechpalast gegen die Moskitos Essen nach Penaltyschießen als verdienter Sieger vom Eis gegangen war. Aber letztlich ist es der berühmte Schnee von gestern, denn mit dem Tabellenfünften aus Halle steht am Freitag auswärts schon der nächste „Brocken“ an. Da bleibt eigentlich nur die Frage, ob der Schwung des Erfolges gegen die Moskitos mit nach Halle fährt oder es nur die berühmte Eintagsfliege war?

Zweimal traf man sich schon und zweimal unterlagen die Akademiker den Saale Bulls dabei (1:6, 3:6). Aufgrund des Spielplans kommt es in dieser Spielzeit auch nur zu insgesamt drei Vergleichen und das kommende ist damit auch zugleich das letzte in dieser Saison.

Bemerkenswert ist bei den Hallensern, dass sie sich von den ersten acht Teams mit den wenigsten Siegen nach regulärer Spielzeit (17) in der Spitzengruppe der Oberliga Nord festgesetzt haben und bereits achtmal in die Overtime und darüber hinaus noch fünf Mal in das Penaltyschießen gingen, was damit spitze in der Liga ist.

Aber auch das ist Schnee von gestern, übrigens ebenso wie das 50-Meter-Tor von Travis Martell gegen die Hannover Indians, mit dem die Saale Bulls unlängst auf sich aufmerksam machten. Am Freitag sind die Karten ab 20 Uhr neu gemischt und wenn der Erfolgsschwung mit den Akademikern auch nach Halle fährt, ist alles möglich, denn bekanntlich – um eine weitere Phrase zu dreschen – sind aller guten Dinge drei.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Brett Humberstone wechselt zu den Ice Dragons
Herforder EV verpflichtet kanadischen Verteidiger

​Der Herforder EV gibt die nächste Personalie für die Spielzeit 2024/25 bekannt. Der Kanadier Brett Humberstone wird zukünftig das Trikot der Ice Dragons tragen und ...

Von den Saale Bulls zu den Ice Dragons
Leon Köhler wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV gibt mit Leon Köhler den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit bekannt. Der Stürmer wechselt von den Saale Bulls Halle nach Ostwestfalen un...

79 Scorerpunkte in der zurückliegenden Saison
Dylan Wruck bleibt bei den Hannover Scorpions an Bord

​Dylan Wruck kam in der vergangenen Saison von den Löwen Frankfurt aus der DEL zu den Hannover Scorpions. Nun ist klar: Er geht weiterhin für den Oberligisten aufs E...

Aufgrund mehrere Verletzungen zuletzt nur 27 Saisonspiele
Herne verplfichtet Oliver Ott aus Memmingen

Der Herner EV präsentiert mit Oliver Ott den dritten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Saisonabschluss war voller Erfolg
Alex Heinrich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Neben einer gelungenen Saisonabschlussfeier war es für Sportchef Eric Haselbacher das Highlight des Abends, als ihm Alex Heinrich die Hand darauf gab, dass er noch ...

Oberliga Nord Hauptrunde