EXA Icefighters Leipzig reisen mit elf Feldspielern nach KrefeldGroße Herausforderung zu Jahresbeginn

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die junge Truppe von Headcoach Elmar Schmitz ist längst angekommen in der Oberliga Nord. Nach langen Anlaufschwierigkeiten in der letzten Saison, setzten die „Jungen Wilden“ bereits einige Ausrufezeichen. Siege und Punktgewinne gegen Teams aus Herne, Hannover Scorpions, Hamburg oder Halle sprechen für sich. Angeführt werden die Krefelder dabei von Adrian Grygiel. Aber Tore produzieren können sie alle. Defensiv sind die Krefelder auch deutlich erwachsener geworden. Es wird also ein hartes Stück Arbeit auf die EXA Icefighters Leipzig warten.

Am Sonntag kommt es dann schon zum vierten und letzten Aufeinandertreffen mit den Herforder Ice Dragons. Nach einer etwas längeren Durststrecke konnten die Drachen gegen die Hannover Indians ein deutliches Zeichen setzen und haben das Spiel für sich entscheiden können. Auch das letzte Spiel in Herne sah lange nach einem möglichen Punktgewinn aus. Das Team von Jeff Job ist einer der drei Aufsteiger und bisher der bestplazierte Neuling. Die Routiniers Ralf Rinke, Marius Garten und Björn Bombis konnten ihr Team bisher in allen Spielen gegen unsere Eiskämpfer zu Punkten führen. Nach einem knappen Sieg im ersten Duell, folgten zwei Niederlagen nach Verlängerung.

„Unser Team wird an die Grenzen gehen müssen und vielleicht drüber hinaus, denn die Liste der einsatzfähigen Spieler ist nochmal deutlich gesunken.“, sagt Coach Sven Gerike vor dem anstehenden Wochenende. Mit gerade einmal elf Spielern und zwei Torhütern machen sich die EXA Icefighters Leipzig auf den Weg nach Krefeld. Zu den bekannten Ausfällen von Esa Hofverberg, Alexander Zille, Oliver Noack und Leon Lilik gesellten sich noch Maximilian Spöttel. Sein Fuß ist so geschwollen, dass er nicht in den Schlittschuh kommen kann. Florian Eichelkraut, Tim Heyter und Ryan Warttig verletzten sich auch während des letzten Spiels und stehen definitiv nicht zur Verfügung. Und zu guter Letzt ist Hannes Albrecht zu Hause geblieben. Seine Frau erwartet ihr zweites Kind und die Wahrscheinlichkeit, dass er zeitnah als Vater gebraucht wird, ist relativ hoch.

Erstes Bully in der Rheinlandhalle in Krefeld ist heute um 18 Uhr.

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Pre-Play-offs in der Oberliga Nord
Black Dragons Erfurt und Rostock Piranhas im Nord-Viertelfinale

​In den Pre-Play-offs der Oberliga Nord, die in diesem Jahr als Einzelspiel ausgetragen worden sind, sicherten sich die Black Dragons Erfurt und die Rostock Piranhas...

Ice Dragons in den Pre-Play-offs
Herforder EV zu Gast bei den Rostock Piranhas

​Do-or-die-Spiel – der Herforder EV trifft im Pre-Play-off-Spiel der Oberliga Nord auf die Rostock Piranhas. Den Ostseestädtern ist es dabei gelungen, in einem Oster...

Hernes Generalprobe gegen Scorpions geglückt
Oberliga Nord: Play-off-Paarungen stehen fest

​Jetzt hat die Oberliga Nord die Hauptrunde geschafft und die letzten Spiele hatten es noch einmal in sich. Rostock setzte sich im Spiel in Erfurt durch und damit au...

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Hannover Indians Indians
0 : 5
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 6
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 4
Tilburg Trappers Trappers
Rostock Piranhas Rostock
4 : 7
Hannover Scorpions Scorpions
Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne