EXA Icefighters Leipzig bezwingen Tabellenführer mit 2:0Shutout für Goalie Eric Hoffmann

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hannover Scorpions starteten sehr impulsiv ins erste Drittel und Keeper Hoffmann sowie die Leipziger Defensive waren oft gefordert. Die erste wirkliche Unterbrechung kam erst in der 19. Spielminute, als Leipzigs Paul König und Scorpions-Spieler Peleikis jeweils eine Zwei-Minuten-Strafe absaßen. Doch keiner der beiden Mannschaften konnte Nutzen aus der Situation ziehen.

Das zweite Drittel startete ebenfalls schnell, doch die Icefighters kamen nach und nach zu mehr Chancen und das Torschussverhältnis war umgekehrt. Im ersten Drittel zählte man noch 13:7 Schüsse auf Seiten der Scorpions, im zweiten Drittel stand es dann 12:6 für die Leipziger. Außer zwei Strafzeiten, die die Messestädter nicht zu ihrem Vorteil nutzen konnten, passierte nichts Zählbares im Mittelabschnitt.

Das Schlussdrittel wurde dann wieder zu einem Krimi. Aufgrund zweier Strafen waren die Leipziger in doppelter Überzahl und Kapitän Florian Eichelkraut nutze ein Zuspiel von Velecky und Albrecht eiskalt aus und traf zum 1:0. In der 52. Spielminute waren dann die Unterzahlspezialisten der Icefighters das erste Mal gefordert. Trotz guter Chancen auf Seiten der Scorpions konnten diese nicht Leipzigs Schlussmann überwinden. Von da an blieb kein Leipziger Spieler mehr auf der Bande sitzen. Alle feuerten ihre Feldspieler an und feierten jede gute Aktion, die sie näher in Richtung Spielende und Sieg bringen sollte. Knappe zwei Minuten vor Ende sorgte Fabio Frick dafür, dass Robin Slanina den Puck aus dem eigenen Drittel hinaustragen konnte und gegen drei Hannoveraner auf Brett Jaeger zulief und den Puck treffsicher zum 2:0 ins gegnerische Tor schoss. Scorpions-Trainer Stolikowski nahm die Auszeit und zog auch den Torwart zu Gunsten eines sechsten Feldspielers, doch das half alles nichts mehr. Leipzig wollte den Sieg und wollte das Shutout für ihren Goalie und so sollte es auch sein.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

Wichtiger Baustein
Denis Fominych spielt weiterhin für den Herner EV

​Mit Denis Fominych hat ein weiterer wichtiger Baustein für die Saison 2022/23 seinen Vertrag beim Herner EV verlängert. „Er verkörpert alles, was uns im kommenden S...

Zweite Importstelle auch mit Letten besetzt
Sandis Zolmanis schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Die EG Diez-Limburg hat erneut auf dem Transfermarkt zu geschlagen und sichert sich die Dienste des Letten Sandis Zolmanis. Der neue Spieler der Rockets hat schon e...

AufstiegsplayOffs zur DEL2