EV Duisburg kassiert erste Niederlage0:5 bei den Tilburg Trappers

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ganz im Gegenteil: Der Abwehrspieler war bereits am Freitagabend im Spitzenspiel bei den Tilburg Trappers mit von der Partie. Eine Manschette soll ihm nun helfen, die Schmerzen zu überwinden. Schmerzhaft war allerdings das erste Drittel in Nordbrabant. Erst starteten die Trappers klar besser, dann gab es Ärger um einen vermeintlichen EVD-Treffer, ehe den Tilburgern kurz vor der ersten Pause das 3:0 gelang. Und das war dann bereits die Vorentscheidung. Die Füchse mussten sich im Spitzenspiel der Eishockey-Oberliga dem Meister aus den Niederlanden mit 0:5 (0:3, 0:0, 0:2) geschlagen geben. So kassierten die Duisburger die erste Saison-Niederlage.

Die ersten zehn Minuten des ersten Drittels gehörten klar Tilburg. Die Füchse schafften kaum Entlastung, während die Trappers sich festspielten. Nach einer Schusschance von Verteidiger Aaron Beally lief der niederländische Konter, den Mitch Bruijsten nach fünfeinhalb Minuten zur Tilburger Führung nutzte. 72 Sekunden später stand es bereits 2:0. In Überzahl konnte EVD-Torhüter Christoph Mathis den ersten Schuss noch abwehren, doch dann traf Brock Montgomery aus dem Gewühl. Nach und nach fanden die Gäste besser in die Partie und hatten in doppelter Überzahl die Chance zum Anschluss: Jari Neugebauer schießt, reißt jubelnd die Arme hoch, da er den Puck im Netz gesehen hat — wie andere Duisburger auch. Nur Schiri Eric Daniels sah das anders. Auch weitere Chancen in der Folge durch Robin Slanina, Sam Verelst, Björn Barta, Raphael Joly und David Cespiva landeten nicht im Tilburger Netz: Ein Konter eine halbe Minute vor der Pause brachte das 3:0 für die Gäste — erneut durch Montgomery.

Das machte es den Tilburgern freilich leichter: Sie hielten das Ergebnis auch im Mittelabschnitt. Die beste Gelegenheit in den zweiten 20 Minuten hatte Slanina mit einem verdeckten Schuss. Das war es dann aber auch: 16 Sekunden nach Beginn des Schlussabschnitts nutzte Nardo Nagtzaam ein Powerplay zum 4:0. Einen Konter gegen weit aufgerückte Füchse nutzte Ivy van den Heuvel gar zum 5:0 (43.). Das Spiel war endgültig gelaufen.

Am Sonntag geht es mit einem Heimspiel weiter. Um 18.30 Uhr sind die Hannover Indians an der Wedau zu Gast.

Tore: 1:0 (5:30) Mitch Bruijsten (Montgomery), 2:0 (6:42) Montgomery (Mitch Bruijsten/5-4), 3:0 (19:23) Montgomery (van Oorschot, Nagtzaam), 4:0 (40:16) Nagt­zaam (5-4), 5:0 (42:58) van den Heuvel (Kevin Bruijsten). Strafen: Tilburg 10, Duisburg 8. Zuschauer: 2500.

2G-Regelung bei den Hannover Indians
Ausverkauftes Haus am Pferdeturm möglich

​Das war die Meldung, auf die alle gewartet haben. Am Mittwochnachmittag gab das Gesundheitsamt der Stadt Hannover grünes Licht, nachdem die Verantwortlichen der Han...

Eröffnungsspiel zwischen Hannover Indians und Crocodiles Hamburg
Oberliga Nord startet am Freitag in die Saison 2021/22

​Die Oberliga Nord startet am Freitagabend in die neue Spielzeit. Im erstmals ausgetragenen Eröffnungsspiel stehen sich um 20 Uhr die Hannover Indians und die Crocod...

Lange mit Trainer Gerike im Kontakt
Ian Farrell gibt erneutes Comeback bei den Icefighters Leipzig

​Es war schon ein holpriger Weg bis zum heutigen Tag. Und für viele innerhalb der Organisation der Icefighters Leipzig und auch in Fankreisen eine emotionale Achterb...

Saisonstart am Sonntag
Mees de Wit komplettiert Moskitos Essen

​Am Wochenende starten die Moskitos Essen in die neue Saison der Oberliga Nord. Am Sonntag um 18.15 Uhr steigt auswärts das erste Punktspiel der gegen die Saale Bull...

Gegner-Wechsel am kommenden Sonntag
Icefighters Leipzig in Krefeld statt in Hamburg

​Am kommenden Sonntag, 26. September, steigt das erste Punktspiel der EXA Icefighters Leipzig in dieser Oberliga-Saison. ...

Sicherheitskonzept muss verändert werden
Crocodiles Hamburg müssen erstes Heimspiel absagen

​Die Crocodiles Hamburg müssen das erste Heimspiel der Hauptrunde in der Oberliga Nord absagen. Grund für die kurzfristige Absage des Heimspiels gegen die EXA Icefig...

Doppeltest gegen Hannover Indians
Vorbereitungsfinale der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV geht in sein letztes Vorbereitungswochenende, bevor am 26. September mit dem Westfalenderby bei den Hammer Eisbären der Startschuss für die Oberlig...

Rockets: Finale Testspiele vor dem Saisonstart
EGDL trifft auf Den Haag und Höchstadt

​Zwei Mal wird die EG Diez-Limburg noch testen, dann starten die Rockets in die neue Saison in der Oberliga Nord. Der letzte Test vor heimischen Fans findet am Freit...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 24.09.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Sonntag 26.09.2021
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herner EV Herne
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hannover Indians Indians
Krefelder EV Krefeld
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Freitag 01.10.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Rostock Piranhas Rostock