Essen startet am 6. August mit einem SommerfestTestspiele gegen Düsseldorf und Bad Nauheim

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei Bier, Grillgut und Attraktionen veranstalten die Moskitos an der Eissporthalle einen bunten Nachmittag. Ab etwa 18 Uhr wird die erste Mannschaft vorgestellt, die sich anschließend beim ersten Diskolauf auf der Eisfläche mit unter die Fans mischen wird und für Autogramme und Gespräche zur Verfügung stehen wird. Zeitgleich mit der Saisoneröffnung wird die Jugendabteilung der Moskitos einen Kids Day veranstalten, an dem sich interessierte Kinder auf dem Eis versuchen können ob der Eishockeysport für sie das Richtige ist.

Nur einen Tag später ist um 18.30 Uhr die DEL-Mannschaft von Kooperationspartner Düsseldorfer EG zu Gast. Der Tabellenfünfte der Hauptrunde der vergangenen DEL-Saison scheiterte in den Play-offs am späteren Vizemeister Wolfsburg. „Wir beginnen am 1. August mit dem Eistraining und somit Vorbereitungsphase 2 mit dem Mannschaftstraining, bis dahin haben alle Spieler ein individuelles Einzeltraining nach Planvorgabe über elf Wochen absolviert. Ich bin allein schon auf Grund der Verletzungsgefahr absolut kein Freund davon in den ersten drei Wochen Eiszeit ein Spiel zu absolvieren, wenn wir aber die Möglichkeit auf ein Heimspiel gegen den DEL-Club Düsseldorfer EG haben, dann muss man die Chance natürlich nehmen“, so Trainer Frank Gentes.

Ende August steigt dann das dritte Top-Ereignis in der Eissporthalle Essen-West. Am 26. August um 20 Uhr bestreiten die Moskitos ein Vorbereitungsspiel gegen den letztjährigen Viertelfinalteilnehmer der DEL2, den EC Bad Nauheim. Gerade bei den älteren Zuschauern hat der Name Bad Nauheim aufgrund des Finales von 1999 einen klangvollen Namen, der elektrisiert. Die Wetterauer gehören mittlerweile zu den festen Größen der DEL2.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Heilbronn, Memmingen und Hannover Indians mit blauem Auge
Oberliga-Play-offs: EC Peiting und Hammer Eisbären sorgen für Überraschungen

​Bereits der erste Play-off-Achtelfinal-Spieltag der Oberliga brachte die Ergebnisse, die sich die Fans dieser Sportart erhofften. Für eine besondere Überraschung so...

Scorpions, Deggendorf und Heilbronn weitere Titelanwärter
Oberliga-Play-offs: Kann Weiden seine Favoritenstellung bestätigen?

​Am heutigen Sonntag beginnen in der Oberliga die Play-offs. Die letzten noch fehlenden Teilnehmer wurden mit den Herner EV Miners, Black Dragons Erfurt, Höchstadt A...

Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Oberliga Nord Hauptrunde