ESC Wedemark empfängt Saale Bulls HalleStarkes Spiel gegen Spitzenreiter Herner EV

Lesedauer: ca. 1 Minute

Andy Reiss war beim 2:4 (2:3, 0:0, 0:1) an beiden Toren beteiligt. Das erste Wedemärker Tor schoss er aus halbrechter Position selbst, das zweite Tor des ESC legte er nach einem starken Auftritt Andreas Morczinietz perfekt auf. „Insgesamt eine gute Leistung meiner Mannschaft“, so der gesundheitlich angeschlagene Coach Dieter Reiss, der bis auf wenige Ausnahmen mit dem Auftritt seines Teams zufrieden war.

Am Freitag, 10. Februar, kommen die Saale Bulls Halle ins Mellendorfer Eisstadion zum nächsten Spiel in der Meisterrunde der Oberliga Nord. „Während unserer Zugehörigkeit zur Eishockey-Oberliga haben wir uns gegen das Team aus Sachsen-Anhalt immer packende Duelle geliefert“, so Sportchef Eric Haselbacher, der auch am Freitag wieder mit einer starken Leistung seines Teams rechnet.

Insgesamt müssen die Wedemärker noch sieben Begegnungen bestreiten, ehe es für den ESC in die Pre-Play-offs geht. Der ESC startet mit einem Heimspiel am Freitag, 10. März, um 20 Uhr. Nach den Durchführungsbestimmungen werden die Mellendorfer nach aktueller Tabellensituation auf den Ersten der Qualifikationsrunde – augenblicklich die Hannover Indians – treffen.

Ein Gegentreffer in Überzahl leitete die Niederlage ein
Preussen verlieren gegen die Saale Bulls im zweiten Drittel

​In einer zweikampfbetonten Partie ging der ECC Preussen Berlin am Freitag in der Eishalle am Glockenturm gegen die Saale Bulls Halle erneut als Verlierer vom Eis. F...

6:0 gegen die Icefighters
Moskitos Essen machen kurzen Prozess mit Leipzig

​In den Pressekonferenzen nach den Spielen der Wohnbau Moskitos Essen gehört das erste Wort – wie auch andernorts – immer dem Gästetrainer. So auch am Freitag, nach ...

Spielfreie Tilburger haben immer noch sieben Punkte Vorsprung
Platz zwei: Hannover Indians ziehen an Scorpions vorbei

​Endlich bewegt sich nach dem langweiligen letzten Sonntag wieder etwas in der Tabelle der Oberliga Nord. Der Zweite aus Mellendorf, die Hannover Scorpions, ließ sic...

8:2-Sieg in Braunlage
Crocodiles Hamburg siegen souverän im Harz

​Die Crocodiles Hamburg haben bei den Harzer Falken die nächsten Punkte eingefahren und mit 8:2 (3:1, 1:1, 4:0) gewonnen. ...

5:1-Sieg für den EV Duisburg
Füchse lassen gegen Black Dragons Erfurt nichts anbrennen

​Sebastian Staudt war an sich schon geschlagen, als die Füchse in Unterzahl spielten. Doch in der Drehung riss er die Beine nach oben – und verhinderte den fast scho...

Tribünenumbau sorgt für Spielverlegung
Icefighters Leipzig spielen am Sonntag nicht gegen Braunlage

​In der Oberliga Nord ist es zu einer kurzfristigen Spielverlegung gekommen. Grund ist der Tribünenumbau im Kohlrabizirkus, der neuen Spielstätte der Icefighters Lei...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!