ESC empfängt Scorpions aus LangenhagenNiederlage gegen Leipzig

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das letzte Lokalderby im Mellendorfer Eisstadion findet am Freitag, 5. Februar, um 20 Uhr statt.

Mit dieser Begegnung gehen die „hammerharten“ Spiele zu Beginn des Jahres 2016 zu Ende. „Die dann folgenden restlichen Begegnungen dieser Saison sind allerdings auch sehr schwer, aber wir treffen dann auf Gegner, denen wir in der Saison bereits auf Augenhöhe begegnet sind“, so Teamchef Eric Haselbacher.

Wie im Hinspiel gegen Leipzig hingen auch am Sonntag beim Rückspiel in Taucha die Trauben für die Wedemärker zu hoch. Neben dem gesperrten Philipp Winter fehlte auch Reiko Berblinger (zwei angebrochene Rippen), Marvin Knauf (Innenbandriss) und Dominik Sobczak mit Grippe. „Wir hatten nicht einmal drei komplette Reihen zur Verfügung“, so Coach Dieter Reiss, der deiner Mannschaft trotz dieser Personalnot einen tollen Einsatz bescheinigte. Der ESC unterlag mit 2:9 (1:4, 1:3, 0:2).

„Am Freitag gegen unsere Nachbarn wird es noch einmal sehr hart, aber unser letzter Heimsieg über die Hannover Scorpions hat gezeigt, dass wir eine Chance haben, wenn wir bereit sind, alles zu geben“, so der Trainer des ESC.  

Eindeutiges 4:1 gegen Selb
Hannover Indians ziehen sich für drei Tage selbst aus dem Sumpf

​Das war knapp. Noch einmal so ein desaströses Defensivverhalten und die im März beginnende, fünfte Jahreszeit für Eishockeyfans am Pferdeturm hätte ein verheerendes...

Oberliga-Play-offs: Fünf Entscheidungen bereits gefallen
Der Norden entscheidet dritte Serienbegegnung mit 5:3 für sich

​Der Norden hat erstmals einen Spieltag im Play-off-Achtelfinale der Oberliga für sich entscheiden. In diesem Zug schafften die Saale Bulls Halle und der Herner EV b...

Jubel bei den Fans der Icefighters Leipzig
Hannes Albrecht hängt noch ein Jahr dran

​Es war vielleicht die Nachricht des Wochenendes. Am Samstagabend verabschiedeten sich die Icefighters Leipzig mit gut 300 Fans in die Sommerpause. Und die Feier im ...

Spiel drei in der Play-off-Serie gegen Regensburg
Herner EV nach zwei Siegen in guter Ausgangslage

​„Der dritte Sieg in den Play-offs ist immer der schwerste“, sagt Cheftrainer Danny Albrecht am Montagmorgen nach dem überaus erfolgreichen Wochenende des Herner EV ...

Wieder nur ein Gegentor
Herner EV besiegt die Eisbären Regensburg erneut

​Der Play-off-Wahnsinn geht weiter – der Herner EV konnte am Sonntagabend in der eigenen Hannibal-Arena auch Spiel zwei der Achtelfinal-Serie gegen die Eisbären Rege...

3:2 in Mellendorf gegen die Hannover Sorpions
Blue Devils Weiden schaffen beim Play-off-Auftaktspiel den Break

​Das war eine echte Überraschung. Die Hannover Scorpions, nach Hauptrundenmeister Tilburg einer der Hauptkanoniere in der Oberliga Nord, mussten gegen die Blue Devil...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!