Erster Heimsieg in der VorbereitungHannover Scorpions

Erster Heimsieg in der VorbereitungErster Heimsieg in der Vorbereitung
Lesedauer: ca. 1 Minute

Entscheidend dabei waren vor allem drei Dinge. Das Team von Ex-Nationalspieler Lenny Soccio fand erheblich schneller in die Partie als die Westdeutschen, schoss die beiden ersten Tore (Marvin Krüger und Max Hüsken), bevor Essen das erste Mal gefährlich vor dem starken Maximilian Englbrecht auftauchte.

Zweitens: Die Defensive stand im Gegensatz zum Freitagspiel (8:5 in Essen) diesmal relativ sicher. Besonders im ersten Drittel kam der Gast kaum zu echten Chancen. Das änderte sich zwar im zweiten Spielabschnitt, aber da war ja als Bank immer noch Englbrecht. Mit einigen starken Aktionen rechtfertigte er das Vertrauen seines Trainers. Besonders beim gehaltenen Penalty gegen Tim Rasper, beim Break des Esseners Tobias Brazda und beim Rückhandschuss von Robby Hein zeigte er sein Können.

Drittens: Die ehemaligen Indians-Akteure Hemmes und Gerbig (ein Tor) zeigten sich als ideale Verstärkung für die DEL-erfahrenen Akteure im ersten hannoverschen Block. Bester Spieler auf dem Eis neben Sven Gerbig war natürlich Keeper Maxi Englbrecht und der dreifache Torschütze Marvin Krüger. Die weiteren Treffer besorgten  Max Hüsken, Andy  Morczinietz, Jan Jarabek, Christian Neuert und Sergej Janzen. Bei Essen sorgte der Block mit Dustin Demuth, Robby Hein und Aaron MacLeod für die meiste Gefahr, im Tor konnte Domenic Huch trotz der neun Gegentore durchaus gefallen.

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!