Eric Wunderlich bleibt in HalleAuf der Jagd nach dem Rekord

Eric Wunderlich (Mitte) bleibt bei den Saale Bulls Halle. (Foto: Imago)Eric Wunderlich (Mitte) bleibt bei den Saale Bulls Halle. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 278 Pflichtspielen hält er bereits den Rekord für die meisten Einsätze eines Verteidigers bei den Saale Bulls, in der kommenden Spielzeit wird er recht schnell die nächste Abwehr-Bestmarke für die meisten Einsätze überhaupt aufstellen – die Rede ist von Eric Wunderlich. Denn Halles Nummer 9 und der Vorstand des MEC Halle 04 einigten sich auf die Verlängerung der Arbeitspapiere, so dass Eric Wunderlich in seine insgesamt siebte komplette Spielzeit in Halle gehen wird.

In der Saison 2007/08 mittels Förderlizenz erstmals in Halle aktiv, folgte eine Spielzeit später nahezu eine komplette Saison als „Leihspieler“ bei den Saale Bulls. Nach einer anschließenden Spielzeit beim Zweitligisten Crimmitschau kehrte der mittlerweile 27-Jährige zur Saison 2010/11 zu den Bulls zurück.

Bislang absolvierte der gebürtige Werdauer 303 Partien im Bulls-Trikot, wobei er 22 Tore (sieben in Überzahl, sechs zur Führung, eines zum Sieg sowie ein Empty-Net-Goal) erzielen und 94 weitere Treffer (28 in Über-, 3 in Unterzahl) vorbereiten konnte. Somit wird der hallesche Verteidiger in der kommenden Spielzeit nach fünf absolvierten Partien und dann 308 Spielen den ersten Platz in der ewigen Verteidigerstatistik der Saale Bulls einnehmen.

Unermüdlicher Einsatz, eine kämpferische Einstellung, ein starkes Spiel in den Ecken und auch dorthin gehen, wo es weh tut – all das zeichnet Christopher Gard aus. Zu Saisonbeginn noch als unbekannter Spieler vom College an die Saale gewechselt, hat er sich durch seine robuste und physische Spielweise direkt in die Herzen der Fans gespielt.

Der Deutsch-Kanadier war einer der positivsten Überraschungen der abgelaufenen Spielzeit und brachte es in 42 Pflichtspielen auf sieben Tore (eins in Unterzahl, eins zum Sieg, zwei zur Führung, ein Empty-Net-Goal) sowie neun Torvorbereitungen, das Ganze bei 44 Strafminuten. Nun wurden seine Leistungen im Bulls-Trikot seitens des MEC mit einem neuen Vertrag honoriert, so dass sich Halles Nummer 19 auch in der kommenden Spielzeit wieder mit harten aber fairen Checks bei seinen Gegenspielern Respekt verschaffen kann.

Heimspiel gegen Hamm
EG Diez-Limburg peilt drei Punkte an

​Die aktuelle Corona-Lage sorgt dafür, dass die EG Diez-Limburg am Wochenende nur einmal im Einsatz ist. Die Rockets empfangen am Sonntag um 18.30 Uhr die Hammer Eis...

Trainer verlängert
Danny Albrecht bleibt zwei weitere Jahre beim Herner EV

​Der Herner EV und Danny Albrecht haben den gemeinsamen Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert. Der Coach, der seit der Saison 2018/19 am Gysenberg in der Verantwo...

Ice Dragons konzentrieren sich auf nächste Aufgaben
Herford zu Gast in Krefeld – Heimspiel gegen Erfurt

​Blick auf das Sportliche – der Herforder Eishockey Verein schaut derzeit wie der gesamte Profisport auf die sich entwickelnden Coronazahlen und die damit verbundene...

Lange vorbereitet
Hannover Indians verkünden Zusammenarbeit mit Bremerhaven

​Die Hannover Indians haben ein Kooperationsteam in der DEL gefunden. Mit den Fischtown Pinguins konnte damit der Wunschpartner gewonnen werden. ...

Vertrag nicht verlängert
Joshua Stephens verlässt die Crocodiles Hamburg

​Der Vertrag von Joshua Stephens bei den Crocodiles Hamburg wird nicht verlängert, da der Stürmer bei einem anderen Verein sein Glück suchen möchte....

Sieg im Spitzenspiel gegen Tilburg – Leipzig schlägt Indians
Saale Bulls Halle übernehmen Platz an der Sonne

​Das war eine echte Werbung für das Eishockey. Im Duell der beiden punktgleichen Topteams der Oberliga Nord setzten sich die Saale Bulls Halle nach Penaltyschießen g...

Indians verlieren gegen Herne
Tilburg und Halle weiterhin im Gleichschritt an der Spitze

​Es geht an der Spitze der Oberliga Nord weiter wie bisher. Beide Topteams, die Saale Bulls Halle und die Tilburg Trappers, gewannen am Freitag ihre Spiele, wobei be...

EG Diez-Limburg spielt gegen Leipzig und Essen
Rockets wollen endlich wieder Punkte holen

​Endlich wieder Heimspiel: Die EG Diez-Limburg kehrt zehn Tage nach dem letzten Auftritt vor den heimischen Fans an den Heckenweg zurück und empfängt am Freitag (20 ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 03.12.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Indians
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Sonntag 05.12.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Indians Indians
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Krefelder EV Krefeld
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Scorpions Scorpions