Eric Wunderlich bleibt in HalleAuf der Jagd nach dem Rekord

Eric Wunderlich (Mitte) bleibt bei den Saale Bulls Halle. (Foto: Imago)Eric Wunderlich (Mitte) bleibt bei den Saale Bulls Halle. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 278 Pflichtspielen hält er bereits den Rekord für die meisten Einsätze eines Verteidigers bei den Saale Bulls, in der kommenden Spielzeit wird er recht schnell die nächste Abwehr-Bestmarke für die meisten Einsätze überhaupt aufstellen – die Rede ist von Eric Wunderlich. Denn Halles Nummer 9 und der Vorstand des MEC Halle 04 einigten sich auf die Verlängerung der Arbeitspapiere, so dass Eric Wunderlich in seine insgesamt siebte komplette Spielzeit in Halle gehen wird.

In der Saison 2007/08 mittels Förderlizenz erstmals in Halle aktiv, folgte eine Spielzeit später nahezu eine komplette Saison als „Leihspieler“ bei den Saale Bulls. Nach einer anschließenden Spielzeit beim Zweitligisten Crimmitschau kehrte der mittlerweile 27-Jährige zur Saison 2010/11 zu den Bulls zurück.

Bislang absolvierte der gebürtige Werdauer 303 Partien im Bulls-Trikot, wobei er 22 Tore (sieben in Überzahl, sechs zur Führung, eines zum Sieg sowie ein Empty-Net-Goal) erzielen und 94 weitere Treffer (28 in Über-, 3 in Unterzahl) vorbereiten konnte. Somit wird der hallesche Verteidiger in der kommenden Spielzeit nach fünf absolvierten Partien und dann 308 Spielen den ersten Platz in der ewigen Verteidigerstatistik der Saale Bulls einnehmen.

Unermüdlicher Einsatz, eine kämpferische Einstellung, ein starkes Spiel in den Ecken und auch dorthin gehen, wo es weh tut – all das zeichnet Christopher Gard aus. Zu Saisonbeginn noch als unbekannter Spieler vom College an die Saale gewechselt, hat er sich durch seine robuste und physische Spielweise direkt in die Herzen der Fans gespielt.

Der Deutsch-Kanadier war einer der positivsten Überraschungen der abgelaufenen Spielzeit und brachte es in 42 Pflichtspielen auf sieben Tore (eins in Unterzahl, eins zum Sieg, zwei zur Führung, ein Empty-Net-Goal) sowie neun Torvorbereitungen, das Ganze bei 44 Strafminuten. Nun wurden seine Leistungen im Bulls-Trikot seitens des MEC mit einem neuen Vertrag honoriert, so dass sich Halles Nummer 19 auch in der kommenden Spielzeit wieder mit harten aber fairen Checks bei seinen Gegenspielern Respekt verschaffen kann.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

Verteidiger kommt aus Hannover
Crocodiles Hamburg verpflichten Philipp Hertel

​Die Crocodiles Hamburg haben sich in der Defensive verstärkt und mit Philipp Hertel einen jungen Verteidiger an die Elbe gelotst. Der 22-Jährige wechselt von den Ha...

AufstiegsplayOffs zur DEL2