Endphase der Vorbereitungszeit beim Herner EVZwei Duelle mit den Tilburg Trappers

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

An diesem Wochenende gibt es zweimal ein Kräftemessen mit dem Oberliga-Meister der letzten drei Jahre, den Tilburg Trappers. Zuerst wird am Freitag um 20 Uhr in den Niederlanden im IJssportcentrum Tilburg gespielt. Das Rückspiel findet am Sonntag um 17 Uhr in der Herner Hannibal-Arena statt.

Das Tilburger Team von Trainer Bo Subr, der bei allen drei Titelgewinnen bei den Trappers hinter der Bande stand, ist sicherlich das Maß aller Dinge und zwar nicht nur im Norden, sondern in der gesamten Oberliga. Allerdings ist ihnen bisher der sportliche Aufstieg in die DEL2 verwehrt geblieben, weil die Regularien dagegen sprechen. Nichtsdestotrotz gehen sie auch in der neuen Saison als großer Favorit an den Start. Zwar hat mit Parker Bowles einer der beiden Kontingentspieler die Trappers verlassen, der bisher nicht ersetzt wurde. Aber ansonsten kann Bo Subr auf das gleiche eingespielte Team der letzten Saison zurückgreifen und an jungen niederländischen Talenten mangelt es nicht. Beide Spiele bedeuten also eine echte Herausforderung für den HEV und es ist eine echte Feuertaufe für den neuen verantwortlichen Coach Danny Albrecht bei den Grün-Weiß-Roten.

Der Herner Neu-Trainer wird aller Voraussicht nach aus dem Vollen schöpfen können. Zwar wird er sicherlich als Stürmer vermisst, aber er hofft darauf, erneut mit vier Reihen antreten zu können. Die Krefelder DEL-Spieler Mike Schmitz und Philipp Kuhnekath stehen zur Verfügung und Verteidiger Tom Schmitz wird nach seiner Verletzung versuchen, einen neuen Anlauf zu unternehmen, um endlich zum Einsatz zu kommen. Lediglich hinter Darren Mieszkowski steht noch ein Fragezeichen. Er fehlte zuletzt wegen einer leichten Krankheit. Falls er nicht spielen kann steht mit Edwin Schitz ein Ersatz bereit. Der 18-jährige Krefelder Stürmer hat mittlerweile ebenfalls eine Förderlizenz für den HEV bekommen.

Deutsch-Kanadier neu am Pferdeturm
Mike Burns bekommt Tryout-Vertrag bei den Hannover Indians

​Die Hannover Indians haben Michael Burns verpflichtet. Der Stürmer ist gebürtiger Kanadier, ist aber im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft und belegt somit kei...

Seit 2016 in Deutschland
Dominik Piskor kommt aus Memmingen zum Herner EV

​Mit Dominik Piskor steht der nächste Neuzugang für die Saison 2019/20 fest. Der Stürmer kommt von den ECDC Memmingen Indians aus der Oberliga Süd zum Herner EV. ...

Teamleader macht weiter
Damian Schneider bleibt den Icefighters Leipzig treu

​Damian Schneider wird auch in der Saison 2019/20 in der Oberliga Nord für die Icefighters Leipzig auflaufen. ...

Chad Staley kommt von den Alaska Fairbanks Nanooks
Crocodiles Hamburg verpflichten Publikumsliebling aus Alaska

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Stürmer Chad Staley die erste Kontingentstelle besetzt. Der US-Amerikaner wechselt von der University of Alaska-Fairbanks an die El...

Robin Sochan hört auf
Keil und Otte-Günzler bleiben bei den Black Dragons Erfurt

​Die beiden Ur-Erfurter Maurice Keil und Martin Otte-Günzler, ursprünglich von den Young Dragons Erfurt, werden auch in der kommenden Saison das Trikot der Black Dra...

Neuzugang von Deggendorfer SC
Milos Vavrusa soll den EV Duisburg defensiv stabilisieren

​Der Oberligist EV Duisburg hat sich eine Menge Erfahrung für die Defensive besorgt. „Das Alter spielt bei Milos überhaupt keine Rolle. Er ist topfit“, sagt Uli Egen...

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!