Eine Zahnlücke für den SiegFüchse gewinnen hartes Spiel in Tilburg

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Es sind diese Sätze, die man nur im Eishockey hört. Viktor Beck, Stürmer des Oberligisten EV Duisburg, musste zu Beginn des Schlussdrittels mit einer blutigen Lippe in die Kabine, kam aber nach wenigen Minuten zurück. Alles okay? „Ja“, sagt Füchse-Trainer Tomas Martinec. „Er hat nur einen Zahn verloren. Nichts Schlimmes.“

Dass dies allerdings im Auswärtsspiel bei den Tilburg Trappers passiert ist, verwundert genauso wenig. Denn beim 5:2 (1:0, 3:2, 1:0)-Auswärtssieg war es das Powerplay der Duisburger, das die Partie entschieden hat. Innerhalb von 69 Sekunden zu Beginn des Mittelabschnitts wanderten drei Niederländer auf die Strafbank – in dieser Phase zog der EVD entscheidend von 1:0 auf 4:0 davon.

Martinec war nach der Partie zufrieden: „Das war einfaches Eishockey. Es ging hin und her. Ein schönes Spiel.“ Dazu haben auch die zahlreichen Füchse-Fans beigetragen, die das Team zum ersten Punktspiel im Ausland überhaupt begleitet haben. „Die Fans haben unsere Jungs richtig unterstützt. Das war toll, es hat Spaß gemacht. Die Tilburger waren ziemlich leise. Ich habe nur unsere Fans gehört.“

Schon in der vierten Minute brachte Lars Grözinger die Gäste in Führung. Natürlich im Powerplay. Und natürlich Grözinger. Der Duisburger Angreifer ist in starker Form, in jedem der bislang vier Saisonspiele getroffen und kommt insgesamt auf fünf Treffer – weil er auch das spätere 4:0 markierte. Zu Beginn des zweiten Drittels waren aber kurz Sorgen vonnöten, denn Tilburgs Boet van Gestel musste nach einem Stockschlag gegen Grözinger mit fünf Minuten und einer Spieldauerstrafe vom Eis; der Füchse-Stürmer konnte aber weitermachen. So traf Noureddine Bettahar in doppelter Überzahl – auch Jordy Verkiel saß draußen – zum 2:0. Weil sich kurz darauf Diederick Hagemeijer zu einem unnötigen Foul an Raphael Joly, der offenbar in Tilburg wenige Freunde hat, hinreißen: Das bestrafte – passenderweise – Joly ebenfalls in einer 5:3-Situation. Mit Grözingers 4:0 war die Partie in die richtigen Bahnen gelenkt – und das schon nach gut 23 Minuten.

„Allerdings war das ein enges und ausgeglichenen Spiel“, betont Martinec. Und tatsächlich machten die Tilburger weiter, blieben dran – und kamen kurz vor der zweiten Pause ins Spiel zurück: Jordy Verkiel schloss einen sehenswerten Angriff zum 1:4 ab (38.); acht Sekunden vor der Pause bugsierte Ryan Colier den Puck über die Linie, nachdem der diesmal wieder bärenstarke Sebastian Stefaniszin zuvor noch gerettet hatte. Im Schlussdrittel brachte Duisburg den Sieg mit viel guter Arbeit nach Hause. Der Schlusspunkt war ein Empty-Net-Goal. André Huebscher hatte noch auf Joly quergelegt. Noch ein kleiner Seitenhieb für die Niederländer.

Ein ruppiges Spiel also? „Ja“, zuckt Martinec mit den Schultern. „Aber wenn die Jungs nach dem Spiel Eis brauchen, weiß man, dass sie alles richtig gemacht haben.“

Tore: 0:1 (3:38) Grözinger (Beck, Ziolkowski/5-4), 0:2 (21:18) Bettahar (Niddery, Joly/5-3), 0:3 (22:18) Joly (Niddery, Schmidt/5-3), 0:4 (23:06) Grözinger (Beck, Gärtner/5-4), 1:4 (37:50) Verkiel (van Biezen), 2:4 (39:52) Colier (Bastings, van de Heuvel), 2:5 (58:28) Joly (Huebscher, Albrecht/ENG). Strafen: Tilburg 16 + 10 (DeCoste) + 10 (Houkes) + 5 + Spieldauer (van Gestel), Duisburg 14. Zuschauer: 1600.

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

Das Lazarett ist angewachsen
Vorzeitiges Saisonaus für vier Spieler der Icefighters Leipzig

​Die EXA Icefighters Leipzig geben einen Zwischenstand aus dem Lazarett. Nachdem das Saisonende von Ryan Warttig bereits zu Beginn des neuen Jahres bekannt gegeben w...

Indians nähern sich Halle – Erfurt überholt Leipzig
Tilburg Trappers jetzt alleiniger Scorpions-Verfolger

​Auch wenn die Hannover Scorpions in der Oberliga Nord aus Pandemiegründen erneut aussetzen mussten, eines ist für sie jetzt gewiss. Aus dem Verfolgerzweikampf haben...

Erfurt verpasst Chance, Leipzig einzuholen
Hannover Indians festigen mit klarem Erfolg Rang vier

​Der Tabellenführer der Oberliga Nord aus Mellendorf musste aus pandemischen Gründen auf das Duell mit Halle verzichten und zur Kenntnis nehmen, dass die Tilburg Tra...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
7 : 3
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
2 : 5
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
4 : 2
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
3 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
2 : 3
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
2 : 3
Icefighters Leipzig Leipzig
Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg