Ein Boxtrainer für die Indians-VerteidigungWerner Hartmann nächster Neuzugang - Preuss verlängert

Werner Hartmann wechselt vom GEC Ritter Nordhorn zu den Hannover Indians. (Foto: Imago)Werner Hartmann wechselt vom GEC Ritter Nordhorn zu den Hannover Indians. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er ist zertifizierter Fitness- und Boxtrainer, aber seine eigentliche Profession ist der Eishockeysport. Der 26-jährige Werner Hartmann ist der nächste Neuzugang bei den Hannover Indians.

Der in Ostrava geborene Verteidiger absolvierte die vergangene Saison in Nordhorn und hatte sich dabei für seine Deutschland-Premiere ein schwieriges Pflaster ausgesucht. Schon früh geriet der Club in finanzielle Nöte, etliche Spieler verließen den Club. Hartmann blieb bis zum Saisonende und zeigte dabei immer wieder seine Qualitäten. Er ist ein ausgezeichneter Schlittschuhläufer und ein kompromisslos, solider Verteidiger. Dabei gelangen ihm auch noch 32 Scorerpunkte (8 Tore, 24 Assists).

In der kommenden Saison wird er die Indians-Defensive verstärken und freut sich auf die neue Aufgabe: „Bei den Indians zu spielen, war ein echtes Highlight im letzten Jahr. Dass ich jetzt selbst dort spielen kann, freut mich sehr. Ich hoffe, ich kann der Mannschaft helfen und wir werden uns in der neu zusammengesetzten Liga gut präsentieren.“ Seine „Nebentätigkeit“ will er nicht missverstanden wissen: „Ich war immer sehr auf meine Fitness bedacht, dazu gehört auch der Boxsport. Auf dem Eis bin ich sehr diszipliniert. Austoben kann ich mich im Ring.“

Vielleicht bekommt Hartmann ja beim Fitness-Partner der Indians dazu Gelegenheit. Das „Kenpokan“ bietet auch Boxsport an.

Seinen Vertrag verlängert hat Torwart Ansgar Preuß. Der 19-Jährige, der gerade sein Abitur bestanden hat, geht damit in seine dritte Profisaison. Sein Ziel ist klar: „Ich möchte mehr Spiele machen.“ Dazu ackert er gerade unter Anleitung von Tobias Stolikowski im Sommertraining. Stolikowski: „Ansgar hat die Doppelbelastung zwischen Schule und intensivem Sommertraining super geschafft. Er wird topfit in die Saison gehen.“ Beide Spieler unterschrieben Jahresverträge bei den Indians.  

Heimspiel am Sonntag
Hannover Scorpions empfangen Preussen Berlin

​Zum letzten Mal in dieser Saison empfangen die Hannover Scorpions am Sonntag um 19 Uhr das Oberliga-Team aus der Bundeshauptstadt, den ECC Preussen Berlin, in Melle...

Topscorer erleidet Schulterverletzung
Saison-Aus für Michal Velecky bei den Icefighters Leipzig

​Eine Hiobsbotschaft für die derzeit sowieso schon gebeutelten Icefighters Leipzig: Für Stürmer Michal Velecky ist die Saison 2018/19 frühzeitig beendet. ...

Intensiv in Planungen eingebunden
Danny Albrecht bleibt Cheftrainer des Herner EV

​Danny Albrecht wird auch in der nächsten Saison der Cheftrainer des Herner EV sein. „Wir haben auch in schwierigen Phasen dieser Saison klar zum Ausdruck gebracht, ...

4:1 gegen Essen: Zwölfter Sieg in Folge
Hannover Indians weiterhin erfolgreich auf dem Kriegspfad

​In einem spannenden, stellenweise hochdramatischem Spiel blieben die Hannover Indians auf der Erfolgsspur. Sie gewannen am 43. Spieltag der Oberliga Nord mit 4:1 (1...

Leipzig lässt sich von Halle düpieren
Hannover Indians besiegen Essen im Spitzenspiel mit 4:1

​Der seit vier Wochen andauernde Kraftakt der Hannover Indians mit nunmehr zwölf Siegen in Folge hat Platz zwei in der Oberliga Nord erbracht. Der spielfreie Nachbar...

10:2-Erfolg gegen die Preussen
Füchse in der Spur: Erst Derbysieg, nun zweistellig gegen Berlin

​Derbysieg am Westbahnhof – und dann noch ein zweistelliger Heimerfolg oben drauf. Der Einstand von Trainer Dirk Schmitz als Chefcoach des Oberligisten EV Duisburg –...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!