EHCT 06 plant die kommende SaisonSommerarbeit in Timmendorf

EHCT 06 plant die kommende SaisonEHCT 06 plant die kommende Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor genau zwei Wochen wurden die ersten personellen Entscheidungen beim EHC Timmendorfer Strand getroffen. Die Mitgliederversammlung wählte mit Jan Höppner einen neuen zweiten Vorsitzenden und mit Martin Klemer einen neuen Schatzmeister. Höppner und Klemer sind seit vielen Jahren rund um das Eishockey am Timmendorfer Strand bemüht und arbeiten seitdem gemeinsam mit Hans Meyer und Henry Thom an der neuen Saison.

Nun gilt es zuerst das vergangene Geschäftsjahr 2014/15 aufzuarbeiten und einen Haushaltsplan für die kommende Spielzeit zu erstellen. Danach wird dann zur geplanten Jahreshauptversammlung geladen, welche circa eine Woche vor den Sommerferien stattfinden soll.

Die Gespräche mit Sponsoren laufen zudem an und einige Verträge wurden schon abgeschlossen und verlängert. Durch Unterstützung von Henry Thom wird diese Arbeit in den kommenden Wochen noch einmal intensiviert.

Mit Trainer Henry Thom befindet sich der Vorstand aktuell in sehr konstruktiven Gesprächen mit Spielern und man ist zuversichtlich zeitnah die ersten Personalien verkünden zu können. In Einzelspielergesprächen wird aktuell am Grundgerüst des neuen Kaders gearbeitet, um Vertragsverlängerungen und auch Neuzugänge fix zu machen. Hierzu wird aktuell der Spielermarkt sondiert und das Gespräch gesucht.

Ein ganz wichtiger Termin in den kommenden Wochen wird der 3. Juni 2015 sein. Dann lädt der DEB zur Ligentagung nach Hannover, auf welcher hoffentlich eine Einigung bezüglich der Einteilung der Oberliga Nord und des Modus der Saison 2015/16 gefunden wird.

Zeit zur Vorbereitung und Planung auf die neue Spielzeit ist aktuell noch genügend. Die Eisaufbereitung in der Timmendorfer Eishalle hingegen gibt einige Probleme auf da es eine mögliche Kollision mit der Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft und einer möglichen Veranstaltung in der Halle gibt. In diesem Punkt wird aktuell an Ausweichmöglichkeiten und an möglichen Testspielen gearbeitet.

Play-off-Halbfinale, Spiel 4
Am Gründonnerstag will der Herner EV den Sack zumachen

​Und weiter geht der Playoff-Krimi beim Herner EV. Bereits am Gründonnerstag findet um 20 Uhr in der heimischen Hannibal-Arena Spiel vier der Halbfinal-Serie gegen d...

Rückzug aus der Oberliga
Harzer Falken planen für die Regionalliga Nord

Wie die Harzer Falken auf ihrer Internet- und Facebook-Seite melden, wird der Verein aus Braunlage in der kommenden Saison nicht mehr in der Oberliga spielen, sonder...

Erste Personalentscheidungen
Der ECC Preussen Berlin verabschiedet sich von vier Spielern

​Still ruht der See beim ECC Preussen Berlin nach der schon früh beendeten Oberligasaison 2018/19, könnte man meinen. Aber unter der „Wasseroberfläche“ sind dann doc...

Eric Hoffmann bleibt im Team
Benedict Roßberg wechselt von den Icefighters Leipzig nach Erfurt

​Bei den Icefighters Leipzig gibt es Veränderungen auf der Torhüterposition. Benedict Roßberg verlässt den Club und wechselt zu den Black Dragons Erfurt. Roßberg spi...

Frühlingsmärchen am Gysenberg
Herner EV trifft im Halbfinale auf die Tilburg Trappers

​Es ist Mitte April und es wird immer noch Eishockey am Gysenberg gespielt. Wann hat es das zuletzt gegeben? Das Halbfinale in den Oberliga-Play-offs beginnt am Woch...

Reset bei den Füchsen
Didi Hegen und Uli Egen übernehmen Trainerjob in Duisburg

​Der EV Duisburg drückt den Reset-Knopf. Nach dem Rückzug der Kenston-Gruppe aus Duisburg sprang kurzfristig der Unternehmer Ralf Pape ein und übernimmt die Verantwo...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!