EHCT 06 plant die kommende SaisonSommerarbeit in Timmendorf

EHCT 06 plant die kommende SaisonEHCT 06 plant die kommende Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor genau zwei Wochen wurden die ersten personellen Entscheidungen beim EHC Timmendorfer Strand getroffen. Die Mitgliederversammlung wählte mit Jan Höppner einen neuen zweiten Vorsitzenden und mit Martin Klemer einen neuen Schatzmeister. Höppner und Klemer sind seit vielen Jahren rund um das Eishockey am Timmendorfer Strand bemüht und arbeiten seitdem gemeinsam mit Hans Meyer und Henry Thom an der neuen Saison.

Nun gilt es zuerst das vergangene Geschäftsjahr 2014/15 aufzuarbeiten und einen Haushaltsplan für die kommende Spielzeit zu erstellen. Danach wird dann zur geplanten Jahreshauptversammlung geladen, welche circa eine Woche vor den Sommerferien stattfinden soll.

Die Gespräche mit Sponsoren laufen zudem an und einige Verträge wurden schon abgeschlossen und verlängert. Durch Unterstützung von Henry Thom wird diese Arbeit in den kommenden Wochen noch einmal intensiviert.

Mit Trainer Henry Thom befindet sich der Vorstand aktuell in sehr konstruktiven Gesprächen mit Spielern und man ist zuversichtlich zeitnah die ersten Personalien verkünden zu können. In Einzelspielergesprächen wird aktuell am Grundgerüst des neuen Kaders gearbeitet, um Vertragsverlängerungen und auch Neuzugänge fix zu machen. Hierzu wird aktuell der Spielermarkt sondiert und das Gespräch gesucht.

Ein ganz wichtiger Termin in den kommenden Wochen wird der 3. Juni 2015 sein. Dann lädt der DEB zur Ligentagung nach Hannover, auf welcher hoffentlich eine Einigung bezüglich der Einteilung der Oberliga Nord und des Modus der Saison 2015/16 gefunden wird.

Zeit zur Vorbereitung und Planung auf die neue Spielzeit ist aktuell noch genügend. Die Eisaufbereitung in der Timmendorfer Eishalle hingegen gibt einige Probleme auf da es eine mögliche Kollision mit der Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft und einer möglichen Veranstaltung in der Halle gibt. In diesem Punkt wird aktuell an Ausweichmöglichkeiten und an möglichen Testspielen gearbeitet.

3:2-Erfolg nach regulärer Spielzeit
Hannover Scorpions bringen Indians-Festung zu Fall

​Mit einem knappen, letzten Endes aber verdienten 3:2 (2:1, 0:0, 1:1) am ausverkauften Pferdeturm holten sich die Hannover Scorpions nicht nur drei Punkte in der Obe...

Weiterhin Doppelspitze in der Oberliga Nord
Hannover Scorpions lassen sich auch von Indians nicht aufhalten

​Das Spiel des Tages in der Oberliga Nord bei den Hannover Indians ging mit 3:2 an die Hannover Scorpions, die damit gleich neun Punkte Differenz zwischen sich und d...

5:2-Sieg für die Hanseaten
Crocodiles Hamburg gewinnen auch in Leipzig

​Die Crocodiles Hamburg haben auch ihr zweites Spiel an diesem Wochenende gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Jacek Plachta bezwang die Icefighters Leipzig souverän...

Gegen Ex-Coach dreimal geführt und doch verloren
ECC Preussen verliert spannendes Spiel gegen die Indians

​Nach der Länderspielpause sahen knapp 300 Fans das Oberliga-Spiel zwischen dem ECC Preussen Berlin und den Hannover Indians. Die Charlottenburger mussten sich in ei...

Hannover Indians überholen den Herner EV
Tilburg Trappers und Hannover Scorpions haben sechs Punkten Vorsprung

​Der Zweikampf geht weiter. Beide Führenden der Oberliga Nord, die Tilburg Trappers wie auch die Hannover Scorpions, gaben sich mit ihren Siegen keine Blöße. Ein Tau...

5:4-Erfolg nach Verlängerung
Crocodiles Hamburg schlagen Herne in Overtime

​Die Crocodiles Hamburg haben am Freitagabend das Heimspiel gegen den Herner EV mit 5:4 (1:2, 2:0, 1:2, 1:0) in Overtime gewonnen. ...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!