EG Diez-Limburg gehen unter neuer Regie an den StartMarius Riedel: „Erwarte eine Reaktion der Mannschaft“

Die EGDL wird nun von Marius Riedel gecoacht.  (Foto: Nicole Baas/EG Diez-Limburg)Die EGDL wird nun von Marius Riedel gecoacht. (Foto: Nicole Baas/EG Diez-Limburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Alle Beteiligten haben mir den Start sehr einfach gemacht - Vorstand, Sportlicher Leiter und die Mannschaft sind mir und meinen Ideen gegenüber sehr offen“, sagt Riedel. Nachdem sich der bisherige Cheftrainer Arno Lörsch zu Wochenbeginn von seinem Posten an der Bande zurückgezogen hatte (wir berichteten) und sich nun ganz auf seine Aufgabe als Sportlicher Leiter konzentriert, übernahm Riedel bereits am Dienstag das Training mit der Mannschaft.

„In diesem Team steckt viel Potenzial, aber die Aufgabe ist sicherlich keine leichte“, sagt Riedel. Der Aufsteiger hat sich bisher sehr ordentlich in der Oberliga Nord verkauft und darf sich berechtigte Hoffnungen auf einen Pre-Play-off-Platz machen - vorausgesetzt, die Mannschaft verliert in der aktuellen Phase nicht den Faden. Lörsch setzte mit seinem Rücktritt einen Impuls, Riedel erwartet nun „auch eine Reaktion der Mannschaft auf diesen Schritt von Arno und dem Verein. Aber ich bin sehr optimistisch, dass es diese Reaktion geben wird.“

Mit den Black Dragons aus Erfurt kommt nun jedoch wahrlich kein leichter Gegner an den Heckenweg. „Erfurt hat die letzten vier Spiele gewonnen, unter anderem zwei Mal Herne geschlagen“, sagt Riedel. „Die kommen mit breiter Brust, aber wir freuen uns dennoch auf dieses Spiel. Wir haben gleich die Chance ein Zeichen zu setzen.“ Wie das gelingen kann, legt Riedel gleich nach: „Ich erwarte 60 Minuten lang Vollgas-Eishockey in allen Zonen. Ich erwarte engagiertes Eishockey.“

Dass die Mannschaft am Wochenende lediglich einmal zum Einsatz kommt (die Partie am Sonntag wurde verlegt), kommt dem neuen Cheftrainer nicht ungelegen: „Ich bin ehrlich, das ist mir nicht unrecht. So haben wir die Chance, das Spiel von Freitag in aller Ruhe analysieren. Denn eines ist klar: Die eine Woche ist zu kurz um die Dinge so zu verändern, wie ich mir unser Eishockey vorstelle. Wir brauchen jetzt noch nicht über taktische Dinge sprechen, sondern maximal über Angewohnheiten, die sich eingeschlichen haben und die ich versuche zu beheben. Alles andere kommt dann in den zukünftigen Einheiten und Spielen.“ Und die werden es - wie gewohnt - in sich haben. Denn schon am Dienstag heißt der Gegner Tilburg Trappers.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Brüder verlängern
Palka-Brüder bleiben bei den Hannover Indians

​Die neuesten Rauchzeichen vom Pferdeturm melden eine Verlängerung im Doppelpack: Dennis und Robin Palka werden auch in der kommenden Saison für die Hannover Indians...

30 Punkte Vorsprung vor Tilburg – Halle gewinnt Verfolgerduell
Hannover Scorpions sind Meister der Oberliga Nord

​Damit ist der Titelverteidiger aus Halle entthront: Die Hannover Scorpions holten sich neun Spieltage vor Schluss die Meisterschaft in der Oberliga Nord, jetzt auch...

Tilburg erreicht 100-Punkte-Marke – Rostock beendet Niederlagenserie
Hannover Scorpions beenden kleine Siegesserie der Indians

​Elf Siege in Folge und ein ausverkauftes Haus. Die Hannover Indians wollten sich von der guten Heimstimmung antreiben lassen und dem Lokalrivalen endlich wieder ein...

Strakhov weiterhin verletzt
Hannover Indians lösen Vertrag mit Striepeke auf

​Die EC Hannover Indians gaben bekannt, dass ihr Zweite-Reihe-Stürmer Jannik Striepeke seine Karriere auf Grund einer Verletzung aufgeben muss. Die Indians und Strie...

Sven Gerike nun Sportlicher Leiter
Frank Fischöder wird neuer Trainer der Icefighters Leipzig

​Ab der Saison 2023/24 wird Frank Fischöder Cheftrainer des Eishockey-Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Er übernimmt diese Funktion von Sven Gerike, der acht Jah...

6:4 gegen Essen
Black Dragons Erfurt beenden Heimniederlagenserie

​Dieser Sieg gegen die Moskitos Essen in der Oberliga Nord war notwendig für die Black Dragons Erfurt. Einmal für das eigenen Selbstvertrauen, dann gab es endlich ei...

Drei Teams nur einen Punkt voneinander entfernt
Oberliga Nord: Hitchcock führt im Kampf um Platz zwei Regie

​Der Altmeister des Thrillers scheint seine Hände in der Oberliga Nord im Spiel zu haben. Nach dem die Saale Bulls in Tilburg gewannen und auch die Hannover Indians ...

Führungsquartett gewinnt seine Spiele und vergrößert Vorsprung
Duisburg gewinnt Ruhrderby – Indians feiern zehnten Sieg in Folge

​An der Spitze nichts Neues. Die ersten vier der Oberliga Nord blieben sämtlichst siegreich. Hamburg war spielfrei und Herne dahinter hätte den Rückstand verkürzen k...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 07.02.2023
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Freitag 10.02.2023
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Krefelder EV Krefeld
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herner EV Herne
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herforder EV Herford
- : -
Saale Bulls Halle Halle