EG Diez-Limburg empfängt Herne am Sonntag Testspiel der Rockets

Die EGDL bereitet sich auf die neue Saison vor.  (Foto: Nicole Baas/EG Diez-Limburg)Die EGDL bereitet sich auf die neue Saison vor. (Foto: Nicole Baas/EG Diez-Limburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Umso bemerkenswerter, welche Gegner sich die Rockets geangelt haben: Am Sonntag empfängt die EGDL am Diezer Heckenweg mit dem Herner EV nicht nur einen weiteren Hochkaräter, sondern auch einen der Meisterschaftsfavoriten der Oberliga Nord. Das Spiel gegen den Traditionsverein aus dem Pott beginnt um 18 Uhr, Tickets sind noch online und an der Abendkasse erhältlich.

„Wir freuen uns auf das nächste tolle Spiel vor heimischen Fans“, sagt Vorstandsmitglied Willi Lotz. „Unsere Mannschaft hat schon in der Vorwoche gegen Bad Nauheim zwei tolle Spiele abgeliefert. Die Jungs haben es einfach verdient, dass sie auch am Sonntag wieder toll von den heimischen Fans angefeuert werden.“ Insgesamt 660 Fans sind für dieses Spiel zugelassen, die Rockets hoffen erneut auf zahlreiche Gäste. „Hier geht es nicht nur um ein Vorbereitungsspiel“, sagt Willi Lotz. „Es geht darum jedes Spiel als Zuschauer und Spieler zu genießen nach langen Wochen und Monaten, in denen wir alle nicht wussten, ob wir so schnell wieder Eishockey vor Zuschauern erleben dürfen. Wir dürfen – also setzten wir gemeinsam ein starkes Zeichen, für unseren Sport und für die Rockets. Es wäre fatal, wenn die Zuschauer die vielen Bemühungen hinter den Kulissen jetzt nicht honorieren würden.“

Das Spiel am Sonntag gegen Herne ist das einzige Heimspiel für die nächsten zwei Wochenenden. In der Folgewoche steht das Rückspiel an, dann am Freitag in Herne (20 Uhr). Tickets gibt es online unter www.egdl.de sowie Resttickets an der Abendkasse, die ab 17 Uhr öffnet.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Vierter Neuzugang
Dominik Scharfenort wechselt zum Herforder EV

​Verteidiger folgt dem Coach – der Herforder EV präsentiert mit Dominik Scharfenort den vierten Neuzugang für die kommende Saison. Der 34-jährige Verteidiger folgt d...

Trotz Verletzungen im Dienst der Mannschaft
Robert Peleikis bleibt beim Herner EV

​Der Herner EV und Robert Peleikis gehen gemeinsam in die Saison 2022/23. Die abgelaufene Spielzeit war für den Verteidiger nicht einfach. Trotz einer gebrochenen Ha...

Rekordhalter im Verein
Kapitän Florian Eichelkraut bleibt bei den Icefighters Leipzig

​Pünktlich zu seinem 38. Geburtstag haben die Icefighters Leipzig die Vertragsverlängerung mit Kapitän Florian Eichelkraut bekanntgegeben. ...

Sebastian Wieber kommt aus Iserlohn
Hammer Eisbären komplettieren Torhüter-Dou

​Der aus Rosenheim stammende 19-jährige Sebastian Wieber wird in der kommenden Saison 2022/23 den Hammer Eisbären als weiterer Goalie zur Verfügung stehen. ...

Bester Torjäger in den Play-offs
Christoph Kabitzky verlängert bei den Hannover Scorpions

​„Das war wichtig!“, so Sportchef Eric Haselbacher nach der Unterschrift von Christoph Kabitzky unter seinem Vertrag für die Eishockeysaison 2022/23 beim Oberligiste...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2