ECC Preussen verliert spannendes Spiel gegen die IndiansGegen Ex-Coach dreimal geführt und doch verloren

(Foto: Rolf Lux)(Foto: Rolf Lux)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon früh durfte an der Glockenturmstraße gejubelt werden, als Josh Rabbani in der zweiten Minute die Preussen in Führung schoss – gleiches gelang nochmal Marvin Krüger kurz vor der Pausensirene, nachdem die Indianer zwischenzeitlich zum 1:1 ausgleichen konnten. Mit 2:1 ging es also in die Kabinen und auch im zweiten Drittel bekamen die Zuschauer neben körperlichem Einsatz auch wieder Tore auf beiden Seiten zu sehen. Unter dem Jubel der Hannover-Fans glich Morczinietz zur Mitte des Drittels aus, aber die Hausherren zeigten ein gutes Spiel und gingen abermals gegen ihren Ex-Trainer Len Soccio in Führung.

Was im letzten Drittel den Gastgebern fehlte, wird sicherlich zu ergründen sein, jedenfalls gelang den Preussen kein Treffer mehr, der den Heimsieg in Sack und Tüten bringen konnte. So bekamen die Gäste noch einmal Oberwasser und glichen wie zuvor auch zum 3:3 aus, nur ein paar Minuten später schaffte Thore Weyrauch den alles entscheidenden 4:3-Siegtreffer und sorgte bei seinem Team für die notwendige breite Brust. Denn am Sonntag gibt es in Hannover das Derby zwischen den Hannover Indians und den Hannover Scorpions, die ihrerseits zu Hause die Harzer Falken mit 8:2 vom Eis fegten. Für Preussen-Coach Uli Egen geht es am Sonntag zu den Moskitos Essen; nächste Woche Freitag empfängt man die Crocodiles Hamburg. 

Rolf Lux

Neuzugang aus Selb
Christoph Kabitzky wechselt zu den Hannover Scorpions

​Mit der Verpflichtung von Christoph Kabitzky kommen die Hannover Scorpions mit ihrer Kaderplanung 2020/21 so langsam auf die Zielgerade. ...

Verteidiger mit deutschem Pass kommt aus Regensburg
Icefighters Leipzig holen den Finnen Walther Klaus

​Nachdem der letzte „Neue“ für Tore und Stress vor dem gegnerischen Netz sorgen soll, ist der nächste Neuankömmling für die defensive Arbeit eingeplant. Gardemaße br...

Wechsel von Mellendorf zum HEV
Nico Schnell wechselt zu den Herforder Ice Dragons

​Ein weiterer junger Spieler wird in der kommenden Saison den Herforder EV in der Oberliga Nord verstärken. Mit Nico Schnell wechselt ein Verteidiger vom Ligakonkurr...

Planungsstände im Norden und Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Seit der letzten Planungsstandveröffentlichung von vor vier Wochen hat sich eine Menge getan. Damit jeder den Überblick behalten kann, bringen wir für beide Oberlig...

Interview mit dem Trainer der Hannover Indians
Lenny Soccio: „Ich erwarte eine spannende Saison“

​Im Interview wirft Len Soccio, Trainer der Hannover Indians, einen Blick zurück auf die vergangene Oberliga-Saison und spricht über die Ziele für das neue Spieljahr...

Gefährlichste Sturmreihe bleibt komplett
Patrick Saggau verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Routinier Patrick Saggau um ein Jahr verlängert und halten damit die gefährlichste Sturmreihe der vergangenen Saison. D...

Erste Ausländerstelle in Mellendorf besetzt
Hannover Scorpions verpflichten Tomi Wilenius

​Mit der Besetzung der ersten Ausländerstelle haben die Hannover Scorpions einen weiteren Schritt getan, eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison zusam...

Vertragsverlängerung beim REC
Werner Hartmann geht in drittes Jahr bei den Rostock Piranhas

​Es ist eine Verlängerung, die viele Fans glücklich macht – Werner Hartmann bleibt bei den Rostock Piranhas. Er ist in den vergangenen zwei Spielzeiten zum Publikums...