ECC Preussen gelingt der erste Saisonsieg 5:2-Erfolg gegen die Harzer Falken

(Foto: Rolf Lux)(Foto: Rolf Lux)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu einer richtigen Dramaturgie gehört es aber wohl aus Berliner Sicht, dass man erst einmal in Rückstand gerät und so passierte es auch nach einer Viertelstunde, dass die Gäste aus Braunlage durch Zachary Josepher trafen. Die Pausenanspracht schien gefruchtet zu haben, auffällig war aber auch schon die Kommunikation zwischen den Spielern auf dem Eis im ersten Drittel, die im zweiten Abschnitt noch intensiviert wurde und letztendlich belohnt wurde mit dem Treffer von Jakub Rumpel in der 26. Minute. Zehn Minuten später brachte er sein Team in Führung.

Die Führung hielt bis zur Mitte des letzten Drittels, als die Gäste durch ein Tor von Valeriy Guts zum 2:2 ausgleichen konnten. Zuvor gab es noch einige Strafzeiten, die sowohl die Preussen als auch die Harzer Falken zweimal zwei Minuten in 5:3-Überzahl spielen ließen. Diese aber blieben folgenlos und sorgten zusätzlich aber für ordentlich Feuer auf dem Eis. Wieder einmal fasste sich der später zum Spieler des Tages gewählte Jakub Rumpel ein Herz und schoss seine Preussen in der 54. Spielminute mit 3:2 in Führung, von diesem Rückschlag erholten sich die Gäste aus dem Harz nicht mehr. So schoss sich die Egen-Truppe den Frust der letzten Spiele von der Seele und Marvin Krüger traf zum vorentscheidenden 4:2. Ludwig Wild sorgte mit seinem Tor zum 5:2 27 Sekunden vor Schluss für großen Jubel, Erleichterung machte sich im Preussenlager breit und so feierten Team, Verantwortliche und Fans den 5:2-Heimsieg mit einer Ehrenrunde. Am Sonntag geht es für den ECC nach Tilburg; die Harzer Falken empfangen im letzten Spiel vor der Länderspielpause den Herner EV.

Rolf Lux


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Oberliga Nord Hauptrunde