ECC Preussen gelingt der erste Saisonsieg 5:2-Erfolg gegen die Harzer Falken

(Foto: Rolf Lux)(Foto: Rolf Lux)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu einer richtigen Dramaturgie gehört es aber wohl aus Berliner Sicht, dass man erst einmal in Rückstand gerät und so passierte es auch nach einer Viertelstunde, dass die Gäste aus Braunlage durch Zachary Josepher trafen. Die Pausenanspracht schien gefruchtet zu haben, auffällig war aber auch schon die Kommunikation zwischen den Spielern auf dem Eis im ersten Drittel, die im zweiten Abschnitt noch intensiviert wurde und letztendlich belohnt wurde mit dem Treffer von Jakub Rumpel in der 26. Minute. Zehn Minuten später brachte er sein Team in Führung.

Die Führung hielt bis zur Mitte des letzten Drittels, als die Gäste durch ein Tor von Valeriy Guts zum 2:2 ausgleichen konnten. Zuvor gab es noch einige Strafzeiten, die sowohl die Preussen als auch die Harzer Falken zweimal zwei Minuten in 5:3-Überzahl spielen ließen. Diese aber blieben folgenlos und sorgten zusätzlich aber für ordentlich Feuer auf dem Eis. Wieder einmal fasste sich der später zum Spieler des Tages gewählte Jakub Rumpel ein Herz und schoss seine Preussen in der 54. Spielminute mit 3:2 in Führung, von diesem Rückschlag erholten sich die Gäste aus dem Harz nicht mehr. So schoss sich die Egen-Truppe den Frust der letzten Spiele von der Seele und Marvin Krüger traf zum vorentscheidenden 4:2. Ludwig Wild sorgte mit seinem Tor zum 5:2 27 Sekunden vor Schluss für großen Jubel, Erleichterung machte sich im Preussenlager breit und so feierten Team, Verantwortliche und Fans den 5:2-Heimsieg mit einer Ehrenrunde. Am Sonntag geht es für den ECC nach Tilburg; die Harzer Falken empfangen im letzten Spiel vor der Länderspielpause den Herner EV.

Rolf Lux

Interview mit dem Trainer der Hannover Indians
Lenny Soccio: „Ich erwarte eine spannende Saison“

​Im Interview wirft Len Soccio, Trainer der Hannover Indians, einen Blick zurück auf die vergangene Oberliga-Saison und spricht über die Ziele für das neue Spieljahr...

Gefährlichste Sturmreihe bleibt komplett
Patrick Saggau verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Routinier Patrick Saggau um ein Jahr verlängert und halten damit die gefährlichste Sturmreihe der vergangenen Saison. D...

Erste Ausländerstelle in Mellendorf besetzt
Hannover Scorpions verpflichten Tomi Wilenius

​Mit der Besetzung der ersten Ausländerstelle haben die Hannover Scorpions einen weiteren Schritt getan, eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison zusam...

Vertragsverlängerung beim REC
Werner Hartmann geht in drittes Jahr bei den Rostock Piranhas

​Es ist eine Verlängerung, die viele Fans glücklich macht – Werner Hartmann bleibt bei den Rostock Piranhas. Er ist in den vergangenen zwei Spielzeiten zum Publikums...

Vertragsverlängerung bei den Ice Dragons
Nils Bohle stürmt weiterhin für den Herforder EV

​Der Herforder EV darf auch in der Oberliga Nord weiterhin auf die Qualitäten von Nils Bohle bauen. Das HEV-Urgestein verlängerte seinen Vertrag für die nächste Sais...

Rostock Piranhas verabschieden verdienten Spieler
Tomas Kurka beendet seine Spielerkarriere

​Tomas Kurka hängt die Schlittschuhe an den berühmten Nagel. 266 Spiele in der AHL und NHL, 318 Spiele in der 1. tschechischen Liga, 144 Spiele in kanadischen Liga O...

Malte Hodi bekommt Förderlizenz vom Kölner EC
Ein weiterer Junioren-Nationalspieler für den Herner EV

​U19-Nationalspieler Malte Hodi wird in der kommenden Saison mit einer Förderlizenz für den Herner EV ausgestattet. Der Stürmer wird dabei aber hauptsächlich für die...

Vertragsverlängerung um zwei Jahre
Dennis Reimer bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Dennis Reimer um zwei Jahre verlängert. Der Stürmer wechselte im vergangenen Sommer vom DEL2-Club EC Bad Nauheim an die...