Dustin Haloschan bekommt Job bei Werder BremenRostocks Torhüter hört auf

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dustin Haloschan hat vor zwei Jahren sein Studium im Bereich Sportmanagement erfolgreich abgeschlossen und im Zuge dessen im vergangenen Sommer ein Praktikum beim SV Werder Bremen  absolviert. Im Frühjahr machten die Werder-Verantwortlichen ihm ein Jobangebot, das er nun nach reiflicher Überlegung angenommen hat.

Die Verantwortlichen der Rostock Piranhas können diese Entscheidung nachvollziehen, denn ein solches Angebot bekommt man nicht jeden Tag. „Wir freuen uns riesig mit Dustin und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute. Dustin war auf und neben dem Eis extrem wichtig für das gesamte Team“, so Vizepräsident Christian Trems.

Haloschan selbst freut sich auf den neuen Lebensabschnitt und hat auch versprochen, den Piranhas als Besucher treu zu bleiben. Er teilte den Verantwortlichen in Rostock vergangene Woche seine Entscheidung mit und äußerte noch: „Ich habe mich in Rostock immer sehr wohl gefühlt und bin sehr dankbar für diese tolle Zeit. Danke Rostock!“

Zuletzt Förderlizenzspieler für Neuwied
Noah Bruns bleibt beim Herner EV

​Noah Bruns wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der junge Stürmer, der in der abgelaufenen Saison 16 Mal für den HEV auflief und d...

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...

Neuzugang vom Lokalrivalen Hannover Indians
Roman Pfennings wechselt zu den Hannover Scorpions

​Roman Pfennings wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 27-jährige Außenstürmer hat einen Vertrag bei den Mellendorfern unterschrieben. ...

Frauen-Bundesliga wieder mit sieben Teilnehmern
26 Vereine haben Zulassungsunterlagen für Oberligen eingereicht

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat nach Ablauf der Bewerbungsfrist für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 von 26 Vereinen die Zulassungsunterlagen erhalten. ...

Verteidiger kam vor einem Jahr aus Essen
Yannis Walch verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Yannis Walch wird auch in der kommenden Saison für die Crocodiles Hamburg auflaufen. Der Verteidiger wechselte im Sommer 2019 von den Moskitos Essen an die Elbe und...

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...