Dritter Torwart und ein Verteidiger für die MoskitosHannibal Weitzmann und Philipp Gejerhos nach Essen

Dritter Torwart und ein Verteidiger für die MoskitosDritter Torwart und ein Verteidiger für die Moskitos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hannibal Weitzmann heißt der junge Mann, die in der kommenden Saison als dritter Torhüter für die Moskitos Essen spielberechtigt sein wird. Weitzmann kommt aus dem Nachwuchs des Kölner EC, hatte allerdings auch schon Förderlizenzen für Red Bull München und die Starbulls Rosenheim. Der Torhüter hält den Schläger links und wird am Westbanhof mit der Rückennummer 43 auflaufen. Weitzmann ist am 25. September 1995 in Berlin geboren, ist 1,83 Meter groß und wiegt 87 Kilogramm.

Moskitos-Trainer Frank Gentges sagt über seinen neuen dritten Goalie: „Hannibal Weitzmann ist ein starker DNL-Torwart mit entsprechendem Talent und Perspektive für höhere Aufgaben. Er steht in der DEL bei den Kölner Haien unter Vertrag und erhält eine Förderlizenz für uns.“

Aus Weiden zieht es einen Verteidiger nach Essen. Gentges: „Philipp Gejerhos ist ein junger Verteidiger, der nach seiner DNL-Zeit aber schon eine Saison Oberliga sowie 30 Spiele in der DEL2 gespielt hat. Er muss jetzt den nächsten Schritt machen und bei uns entsprechende Akzente setzen.“

Philipp Gejerhos wurde am 23. September 1994 in Kaufbeuren geboren, wo er beim ESV Kaufbeuren auch seine komplette Jugend durchlief. Zur letzte Saison schloss sich der Verteidiger den Blue Devils Weiden an, spielte aber im Rahmen der Förderlizenzregelung auch für seinen Stammverein in der DEL2. Gejerhos ist 1,81 Meter groß und wiegt 85 Kilogrann; der Rechtsschütze wird am Westbahnhof das Trikot mit der Nummer 66 tragen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

AufstiegsplayOffs zur DEL2