Dreierpack für die IndiansEC Hannover

Dreierpack für die IndiansDreierpack für die Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der hauptberufliche Polizist, mit 1,93 Meter und 94 Kilogramm Gardemaß vorweisend, soll dabei die Defensive der Indians noch undurchlässiger machen und dabei auch die Offensive nicht vergessen. Dass er auch diese Rolle ausfüllen kann, bewies er in seinen 380 Spielen (2. Bundesliga, Oberliga, Regionalliga), in denen er 162 Tore erzielte. Dabei kassierte er nur 627 Strafminuten, spielt also durchaus diszipliniert.

Rückkehrer ist dagegen Maximilian Pohl. Der 21-jährige gebürtige Hannoveraner lernte in diversen Mannschaften die höheren Jugendligen kennen (Riessersee, Iserlohn), versuchte sich bei den Pferdeturm Towers und schließlich Braves in der Oberliga Nord, machte auch für die Indians in der zweiten Bundesliga ein Spiel und wechselte dann nacheinander nach Hamm, Bad Nauheim und schließlich nach Bremen. Dort durfte der Verteidiger auch häufig im Sturm aushelfen und brachte es dabei in 35 Spielen 52 Punkte.

Ebenfalls in die Kategorie Rückkehrer zählt Marvin Berndt. Er verbrachte seine Nachwuchszeit allerdings bis auf einen Jahresaufenthalt in Berlin fast vollständig am Pferdturm. Er nahm am Training der 1. Mannschaft teil, spielte für die Braves und die Junioren-Bundesligamannschaft des ECH, bevor er in der letzten Saison für den Junioren-Nachwuchs des EC Bad Nauheim aufs Eis ging. Dort konnte er in 16 Spielen satte 38 Punkte (20 Tore, 18 Assist) verbuchen und unterstrich damit ein weiteres Mal das Talent, welches ihm auch schon die Trainer der Hannover Indians in den letzten Jahren attestierten. Grund genug für Trainer Peter Willmann, den 20jährigen für die kommende Saison ins Team zu berufen. 

Zuletzt Förderlizenzspieler für Neuwied
Noah Bruns bleibt beim Herner EV

​Noah Bruns wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der junge Stürmer, der in der abgelaufenen Saison 16 Mal für den HEV auflief und d...

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...

Neuzugang vom Lokalrivalen Hannover Indians
Roman Pfennings wechselt zu den Hannover Scorpions

​Roman Pfennings wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 27-jährige Außenstürmer hat einen Vertrag bei den Mellendorfern unterschrieben. ...

Frauen-Bundesliga wieder mit sieben Teilnehmern
26 Vereine haben Zulassungsunterlagen für Oberligen eingereicht

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat nach Ablauf der Bewerbungsfrist für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 von 26 Vereinen die Zulassungsunterlagen erhalten. ...

Verteidiger kam vor einem Jahr aus Essen
Yannis Walch verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Yannis Walch wird auch in der kommenden Saison für die Crocodiles Hamburg auflaufen. Der Verteidiger wechselte im Sommer 2019 von den Moskitos Essen an die Elbe und...

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...