Drei Verlängerungen – AEC macht hinten dichtAdendorfer EC

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Düsseldorfer Michael Kratz lief bereits 1996 erstmalig für die Heidschnucken auf und bestritt dabei bereits 385 Spiele für den AEC. Nachdem er 2003 seine aktive Laufbahn eigentlich schon beendet hatte kam es 2009 zum erfolgreichen Comeback für die Heidschnucken. Der in Kürze 38 Jahre alt werdende Routinier hat gerade in der Führung und Ausbildung junger Verteidiger eine wichtige Schlüsselposition im Team. In der letzten Saison erreichte Michael Kratz vier Tore und zehn Vorlagen für den AEC.

Hendrik Alexander kennt die Eisflächen der anderen Teams nur von Auswärtsspielen mit Adendorf, so treu steht er trotz immer wieder eingehender Angebote zu seinem AEC. Der inzwischen 24-jährige Alexander stammt aus dem eigenen Nachwuchs wo er mit seinem damaligen Junioren Team auch die norddeutsche Meisterschaft feiern konnte. Auf dem Eis spielt Hendrik Alexander eher unauffällig, gehört aber gerade durch seine ruhige abgeklärte und technisch versierte Spielweise zu den besten Verteidigern die in der Vergangenheit für Adendorf aufgelaufen sind. Für sein Team konnte Hendrik in der letzten Oberliga Saison zwei Tore und acht Vorlagen erzielen und das bei für einen Verteidiger wenigen zehn Strafminuten.

Das „Schrotty“ wieder mit seinem Spitznamen auf dem Trikot auflaufen wird liegt sicherlich auch daran, dass ihn unter Schneider wohl keiner erkennt. Der 29-jährige Markus Schneider geht inzwischen in die vierte Saison bei den Heidschnucken. 2010 von den Harzer Wölfen Braunlage nach Adendorf gewechselt, wurde Schrotty schnell zu einem Liebling der Fans. Dieses liegt sicherlich an seiner robusten Spielweise, die ihm letzte Saison neben neun Toren und 22 Vorlagen auch satte 139 Strafminuten einbrachte.

Mit diesen drei Verlängerungen und den bisher bereits bekannt gegebenen Robin Radermacher (Herne), Max Paulick (Berlin), Jörn Schmidt (AEC 1b) und Leon Arved Zawadzki stehen nun sieben Verteidiger im Kader des Drittligisten Adendorfer EC. „Mit sieben Verteidigern sollten wir gut aufgestellt sein. Sollte sich allerdings noch etwas ergeben, dies finanziell passen und die Grundlagen für einen weiteren Verteidiger vorhanden sein, ist es durchaus möglich das wir noch einmal aktiv werden“, so Finn Sonntag der einen weiteren Verteidiger damit nicht kategorisch ausschließt.

REC kann die Mellendorfer überholen
Rostock Piranhas treffen auf Scorpions und Trappers

Zu einem Tabellennachbarn begeben sich die Rostock Piranhas am Freitag. Die Hannover Scorpions stehen mit zwei Punkten Vorsprung auf dem sechsten Tabellenplatz der O...

Trainer kehrt nach Verletzung nicht zurück - Wechsel nach Nimwegen
Frank Gentges beendet seine Arbeit bei den Moskitos Essen mit sofortiger Wirkung

​Wie der Oberligist mitteilt, ist Frank Gentges zu Wochenbeginn an den Vorstand der Moskitos Essen herangetreten und hat deutlich gemacht, dass er sein Engagement al...

Krimi gegen die Scorpions
Moskitos Essen krönen Aufholjagd mit Overtime-Sieg

​Die Stimmung war prächtig, knapp 900 Zuschauer, davon auch eine Handvoll Fans der Hannover Scorpions, bekamen an diesem Abend eine starke Oberligapartie mit einem d...

Vor fast 2800 Zuschauern dreht der ECH einen 0:3-Rückstand
Hannover Indians bezwingen Herne nach mitreißendem Spiel

​Nach einem mitreißenden Spiel gewannen die Hannover Indians mit 5:4 (0:2, 1:1, 3:1, 1:0) nach Verlängerung gegen den Herner EV – obwohl die Hausherren schon mit 0:...

Führungsduo muss in der Ferne Feder lassen
Tilburg und Herne unterliegen nach Verlängerung

​Die weiten Auswärtsfahrten hätte sich das Führungsduo der Oberliga Nord sparen können. Tilburg unterlag, völlig überraschend, mit 2:3 in Erfurt und Herne kassierte,...

7:1-Sieg beim Krefelder EV
Crocodiles Hamburg siegen und klettern auf Platz vier

​Die Crocodiles Hamburg haben in Krefeld mit 7:1 (0:0, 5:1, 2:0) gewonnen und damit den dritten Sieg in Folge eingefahren. Nach dem Fünf-Punkte-Wochenende standen Tr...

Heimspiel am Freitag
Gebeutelte Moskitos Essen empfangen Hannover Scorpions

​Nur ein Spiel steht bei den Moskitos Essen aufgrund des Deutschland-Cups am Wochenende auf dem Programm: Am Freitagabend gastieren die Hannover Scorpions am Westbah...

Am Freitag geht es zu den Hannover Indians
Herner EV will Niederlage in Duisburg abhaken

​Wegen des Deutschland-Cups gibt es am Wochenende nur einen Spieltag in der Oberliga und der ist am Freitag. Dann muss der Herner EV um 20 Uhr in Hannover bei den In...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 15.11.2019
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Indians Hannover
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Sonntag 17.11.2019
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Hannover
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Indians Hannover
Saale Bulls Halle Halle
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord