Drei Spiele in fünf TagenStrammes Programm für die Preussen

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Jahresausklang müssen die Jungs von Trainer Marco Rentzsch noch dreimal ran. Am zweiten Feiertag geht es für den ECC Preussen Berlin an die Ostsee zu den Rostock Piranhas. Um 20 Uhr wird in der Schillingallee der erste Puck eingeworfen. Nach drei Siegen in Folge schielt man an der Küste mit einem Auge auf die Play-off-Ränge.  Der Optimismus ist nicht ganz unbegründet, da die nächsten Gegner allesamt aus dem unteren Tabellendrittel kommen.

Die Preussen brauchen nach acht sieglosen Spielen in Folge dringend ein Erfolgserlebnis. Platz 13 heißt das Objekt der Begierde, der den vorzeitigen Klassenerhalt sichert. Aktuell steht dort der EHC Timmendorfer Strand.

Am 28. Dezember findet in der Eissporthalle Charlottenburg  um 19.30 Uhr das letzte Heimspiel 2015 statt. Die Gäste aus der Wedemark rangieren im gesicherten Mittelfeld der Tabelle und sind auf einem guten Weg, bei Zeiten den Klassenerhalt fix zu machen. Last but not least steht am 30. Dezember noch ein Spiel  bei den Saale Bulls in Halle im Terminkalender.

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

EXA Icefighters Leipzig holen junges Allround-Talent
Patrick Demetz wechselt von Krefeld nach Leipzig

​In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Wo...

Oberliga Nord Playoffs