Drei Spiele am letzten Testwochenende für den GECGEC Ritter Nordhorn

Drei Spiele am letzten Testwochenende für den GECDrei Spiele am letzten Testwochenende für den GEC
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit den Moskitos aus der Oberliga West hat sich der GEC-Vorstand bewusst für einen extrem harten Gegner entschieden. Dass das eingespielte Team um Kapitän Jan Barta als Favorit in die Spielrunde startet, ist kein Geheimnis. Essens Trainer Frank Gentges und sein Team haben auch für die kommende Saison eine schlagkräftige Truppe aufgestellt. Besonders ins Auge fallen die beiden Kontingentspieler Aaron McLeod und Branislav Pohanka. Der Kanadier Aaron McLeod kam erst in der letzten Saison nach Deutschland und konnte direkt ganz groß einsteigen. Für die Moskitos sammelte er in 37 Spielen 155 Punkte. Branislav Pohanka steht seinem Teamkameraden etwas nach: In insgesamt 140 Oberliga-Begegnungen kommt der Slowake auf 244 Scorerpunkte. Auf jeden Fall eine harte Nuss für die Ritter von Coach Stenger. Der zeigt vor dem großen Gegner keine Furcht, sondern freut sich auf zwei sehr lehrreiche Begegnungen. Spielbeginn ist am Freitag in Essen um 20 Uhr und am Sonntag in der Eissporthalle Nordhorn um 18.30 Uhr.

Am Samstag reisen die Ritter außerdem zu den Flyers ins niederländische Heerenveen. Der Gegner der Saisoneröffnung ist in der niederländischen Eredivisie beheimatet und unterlag dem GEC im ersten Spiel mit 1:2 nach regulärer Spielzeit. „Das Spiel hat sich die Mannschaft gewünscht“, so Pressesprecher Sebastian Lindschulte. „In den letzten zwei Begegnungen hatten wir so stark mit Nebel auf dem Eis und unsinnigen Strafen zu kämpfen, dass das Team gerne vor der Saison ein weiteres Testspiel absolvieren wollte.“ Das Spiel beginnt am Samstag in Heerenveen um 20 Uhr.

Für die Ritter startet die Saison am 3. Oktober mit einem Auswärtsspiel gegen die Crocodiles Hamburg. Am darauffolgenden Sonntag, 5. Oktober, sind die Hannover Scorpions zu Gast in der Eissporthalle Nordhorn.

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

Ice Dragons verpflichten weiteren Stürmer
Lasse Bödefeld wechselt aus Duisburg zum Herforder EV

​Der Herforder EV präsentiert mit Lasse Bödefeld einen weiteren Neuzugang im Sturm für die anstehende Oberligasaison. Während die Ostwestfalen zuletzt mit Björn Bomb...

Weiterer Neuzugang von den Hannover Scorpions
Marius Garten wechselt zum Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Marius Garten einen weiteren Neuzugang. Nachdem in der vergangenen Woche bereits der Wechsel von Björn Bombis vo...

DEB erfreut über politische Entscheidung
Oberligisten dürfen Coronahilfen beantragen

​Aufatmen beim Deutschen Eishockey-Bund und den 26 Vereinen der Oberliga. Nachdem der Verband einen entsprechenden Antrag gestellt hat, sind nun auch die Eishockey-D...