Drei sichere Punkte auch in FarmsenEHC Timmendorfer Strand

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Drittel begann so, wie das letzte Spiel gegen den HSV auch. Der EHC Timmendorfer Strand Mannschaft baute sofort Druck auf. Trotz dieser deutlichen Überlegenheit gelang es den Beachboys allerdings nicht, ein Tor zu erzielen und die wenigen Konter der Crocodiles führten auch nicht zum Erfolg, so dass es mit einem 0:0 in die erste Pause ging.

Das änderte sich direkt zu Beginn des zweiten Drittels, als Jari Voutilainen auf Vorlage von Patrick Saggau und Marcus Krützfeldt in der 21. Minute zum 1:0 traf. Der Bann schien gebrochen und nur eine Minute später erhöhte Patrick Saggau im Powerplay auf 2:0. Die Beachboys hatten die Crocodiles im Griff und die wenigen Chancen des Gegners entschärfte Matthias Rieck im Tor des EHCT 06. Das nächste Powerplay brachte dann auch schon die Vorentscheidung, als Christian Herrmann in der 37. Minute zum 3:0 traf. Mit diesem Spielstand ging es in die zweite Pause, begleitet vom Applaus des gut gelaunten Timmendorfer Anhanges.

Das letzte Drittel begann wie das zweite mit einem frühen Tor des EHCT 06. Auf Vorlage von Jari Voutilainen und Moritz Meyer traf Patrick Saggau in der 41. Minute zum 4:0. Die Beachboys waren weiterhin die klar spielbestimmende Mannschaft und auch zwei Unterzahlsituationen wurden schadlos überstanden, bevor in der 53. Minute Jari Voutilainen das einzige Powerplay dieses Drittels zum 5:0 nutzte. Eine Unterzahlsituation musste noch überstanden werden, ehe der Sieg unter Dach und Fach war und Matthias Rieck sich über seinen ersten Shutout der Saison freuen durfte.

Der EHCT 06 ist also mit einem Sechs-Punkte-Wochenende in die Saison gestartet und geht nun als Tabellenführer der Oberliga Nord in das nächste Spiel am Freitag, 12. Oktober, um 20 Uhr, wenn die Weser Stars Bremen zu Gast an der Ostsee sind.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Wunschspieler von Coach Len Soccio
Connor Hannon ist erster Kontingentspieler der Rostock Piranhas an

Die Rostock Piranhas haben mit Connor Hannon einen offensivstarken Verteidiger verpflichtet. ...

28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...

Oberliga Nord Hauptrunde