Drei sichere Punkte auch in FarmsenEHC Timmendorfer Strand

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Drittel begann so, wie das letzte Spiel gegen den HSV auch. Der EHC Timmendorfer Strand Mannschaft baute sofort Druck auf. Trotz dieser deutlichen Überlegenheit gelang es den Beachboys allerdings nicht, ein Tor zu erzielen und die wenigen Konter der Crocodiles führten auch nicht zum Erfolg, so dass es mit einem 0:0 in die erste Pause ging.

Das änderte sich direkt zu Beginn des zweiten Drittels, als Jari Voutilainen auf Vorlage von Patrick Saggau und Marcus Krützfeldt in der 21. Minute zum 1:0 traf. Der Bann schien gebrochen und nur eine Minute später erhöhte Patrick Saggau im Powerplay auf 2:0. Die Beachboys hatten die Crocodiles im Griff und die wenigen Chancen des Gegners entschärfte Matthias Rieck im Tor des EHCT 06. Das nächste Powerplay brachte dann auch schon die Vorentscheidung, als Christian Herrmann in der 37. Minute zum 3:0 traf. Mit diesem Spielstand ging es in die zweite Pause, begleitet vom Applaus des gut gelaunten Timmendorfer Anhanges.

Das letzte Drittel begann wie das zweite mit einem frühen Tor des EHCT 06. Auf Vorlage von Jari Voutilainen und Moritz Meyer traf Patrick Saggau in der 41. Minute zum 4:0. Die Beachboys waren weiterhin die klar spielbestimmende Mannschaft und auch zwei Unterzahlsituationen wurden schadlos überstanden, bevor in der 53. Minute Jari Voutilainen das einzige Powerplay dieses Drittels zum 5:0 nutzte. Eine Unterzahlsituation musste noch überstanden werden, ehe der Sieg unter Dach und Fach war und Matthias Rieck sich über seinen ersten Shutout der Saison freuen durfte.

Der EHCT 06 ist also mit einem Sechs-Punkte-Wochenende in die Saison gestartet und geht nun als Tabellenführer der Oberliga Nord in das nächste Spiel am Freitag, 12. Oktober, um 20 Uhr, wenn die Weser Stars Bremen zu Gast an der Ostsee sind.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
30 Punkte Vorsprung vor Tilburg – Halle gewinnt Verfolgerduell
Hannover Scorpions sind Meister der Oberliga Nord

​Damit ist der Titelverteidiger aus Halle entthront: Die Hannover Scorpions holten sich neun Spieltage vor Schluss die Meisterschaft in der Oberliga Nord, jetzt auch...

Tilburg erreicht 100-Punkte-Marke – Rostock beendet Niederlagenserie
Hannover Scorpions beenden kleine Siegesserie der Indians

​Elf Siege in Folge und ein ausverkauftes Haus. Die Hannover Indians wollten sich von der guten Heimstimmung antreiben lassen und dem Lokalrivalen endlich wieder ein...

Strakhov weiterhin verletzt
Hannover Indians lösen Vertrag mit Striepeke auf

​Die EC Hannover Indians gaben bekannt, dass ihr Zweite-Reihe-Stürmer Jannik Striepeke seine Karriere auf Grund einer Verletzung aufgeben muss. Die Indians und Strie...

Sven Gerike nun Sportlicher Leiter
Frank Fischöder wird neuer Trainer der Icefighters Leipzig

​Ab der Saison 2023/24 wird Frank Fischöder Cheftrainer des Eishockey-Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Er übernimmt diese Funktion von Sven Gerike, der acht Jah...

6:4 gegen Essen
Black Dragons Erfurt beenden Heimniederlagenserie

​Dieser Sieg gegen die Moskitos Essen in der Oberliga Nord war notwendig für die Black Dragons Erfurt. Einmal für das eigenen Selbstvertrauen, dann gab es endlich ei...

Drei Teams nur einen Punkt voneinander entfernt
Oberliga Nord: Hitchcock führt im Kampf um Platz zwei Regie

​Der Altmeister des Thrillers scheint seine Hände in der Oberliga Nord im Spiel zu haben. Nach dem die Saale Bulls in Tilburg gewannen und auch die Hannover Indians ...

Führungsquartett gewinnt seine Spiele und vergrößert Vorsprung
Duisburg gewinnt Ruhrderby – Indians feiern zehnten Sieg in Folge

​An der Spitze nichts Neues. Die ersten vier der Oberliga Nord blieben sämtlichst siegreich. Hamburg war spielfrei und Herne dahinter hätte den Rückstand verkürzen k...

Krefeld überrascht Erfurt – Hamburg gewinnt in Diez
Hannover Indians lassen Scorpions-Bezwinger keine Chance

​Das war eine echte Überraschung. Die Hannover Indians, die schon seit drei Wochen in der Oberliga Nord auf Kriegspfad sind, ließen sich auch von den Hernern, immerh...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 07.02.2023
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Freitag 10.02.2023
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Krefelder EV Krefeld
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herner EV Herne
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herforder EV Herford
- : -
Saale Bulls Halle Halle