Drei Neuzugänge für die Rostock PiranhasDie jungen Wilden sind komplett

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der in Wedel geborene Constantin Koopmann kommt vom Hamburger SV, für den er in der vergangenen Saison in nur 30 Spielen noch satte 26 Punkte holte. Der 1,82 Meter große 18-Jährige begann seine Laufbahn auch beim Hamburger SV und wechselte 2012 für zwei Jahre zum Kölner EC. Seit 2014 lief er dann wieder in Hamburg auf, diesmal aber für die Young Freezers. In der vergangenen Saison schaffte er dann den Sprung in die Oberliga und wusste mit seinen 26 Punkten auch zu überzeugen. 

Mit Moritz Schug kommt ein 19-jähriges Talent aus Neuwied zu den Piranhas. Der 1,77 Meter große Schug wurde in Starnberg geboren und erlernte Eishockey bei den Starbulls Rosenheim. 2012 wechselte auch Moritz Schug zum Kölner EC und kam 2015 über die Moskitos Essen zum EHC Neuwied. Moritz Schug lieferte in der letzten Saison in 36 Spielen 15 Scorerpunkte ab.

Der 19-jährige Deutsch-Ukrainer Ulib-Gleb Berezovskyy kommt von den Saale Bulls Halle und komplettiert die jüngste Reihe der Rostock Piranhas. Berezovskyy ist 1,80 Meter groß und spielte in der Jugend beim ESV Bergisch Gladbach. In seiner Zeit in der Schüler-Bundesliga lief er für den Kölner EC auf und kam über die Eisbären Berlin Juniors zum Mannheimer ERC. Bei den Jungadlern Mannheim schaffte er es dann 2012 in die DNL. In der letzten Saison lief er für die Saale Bulls in Halle auf und absolvierte sein erstes Jahr in der Oberliga, wo er in diesem hochbesetzten Kader acht Scorerpunkte zum Erfolg beisteuerte.

Abgänge gibt es inzwischen auch zu verzeichnen. Tim Marek und Tim Dreschmann haben ihre Angebote ausgeschlagen und sich bereits anderen Vereinen angeschlossen, genauso wie Vojtech Suchomer. Aus beruflichen Gründen werden auch Phillip Labuhn, Jens Stramkowski und Eric Haiduk nicht mehr für die Piranhas auflaufen. Alle drei Spieler wollen sich aber bei der zweiten Mannschaft fit halten und werden da sicherlich auch das ein oder andere Spiel mit auflaufen. 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Oberliga Nord Hauptrunde