Drei Deutsche Meister für den EHC NeuwiedBären kooperieren mit Jungadlern Mannheim

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der EHC Neuwied hat den Kader für die anstehende Saison in der Oberliga Nord noch einmal deutlich verstärkt. Möglich macht dies eine neue Zusammenarbeit mit dem Deutschen Meister der DNL, den Jungadlern Mannheim. Beide Vereine haben eine Kooperation geschlossen, die den regelmäßigen Einsatz der drei Mannheimer DNL-Spieler Maurice Keil, Dimitry Butsch und Dennis Wengrzik im Oberligateam des EHC ermöglicht. Die drei Spieler waren in dieser Woche bereits gemeinsam mit den Bären im Training und werden zum Teil auch schon in den Testspielen für Neuwied zum Einsatz kommen.

„Nach langen Wochen mit zahlreichen Telefonaten und E-Mails sind wir sehr froh, einen weiteren Förderlizenzpartner im Boot zu haben“, sagt EHC-Teammanager Carsten Billigmann. „Gemeinsam mit den Jungadlern Mannheim haben wir es geschafft, weitere junge Talente für uns zu lizensieren. Es bestätigt uns in unserer Arbeit, dass der Deutsche Nachwuchsmeister den Bären seine Spieler zur Aus- und Weiterbildung anvertraut.“

Maurice Keil (18) spielt bereits seit 2011 für Mannheim. Der in Weimar geborene Stürmer ist fünffacher Deutscher Meister, alleine vier Mal holte er mit dem DNL-Team der Jungadler den Titel. Dimitry Butasch (19) aus Berlin stürmte viele Jahre für die Nachwuchsteams der Eisbären Berlin, bis er im Vorjahr nach Mannheim wechselte und dort auf Anhieb seine erste Deutsche Meisterschaft feierte. Bereits sechs deutsche Meisterschaften hat Dennis Wengrzik (18) mit den Jungadlern gewonnen – drei mit den Schülern, drei mit dem DNL-Team. Wengrzik ist Verteidiger.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Mannheim“, sagt Cheftrainer Craig Streu. „Die jungen Spieler bringen eine sehr gute Einstellung mit. Wenn sie weiter so hart pushen wie bisher im Training, dann können wir gemeinsam das nächste Leistungslevel erreichen. Für die DNL-Spieler ist es eine sehr gute Gelegenheit, in Neuwied Erfahrungen zu sammeln im Seniorenbereich und einen Einblick zu erhalten was es benötigt, als Profi Eishockey zu spielen. Ich habe sehr hohe Erwartungen an die drei Spieler und werde sie in unser Spielsystem einbauen.“

„Mit den drei Spielern haben wir deutlich mehr Tiefe im Kader. Wir sind davon überzeugt, dass sich die Jungs bei uns und unter unserem Cheftrainer Craig Streu stetig weiterentwickeln und sich für höhere Aufgaben empfehlen können. Unser Kader ist mit insgesamt vier Torhütern, neun Verteidigern und 13 Stürmern stark besetzt. Alle Spieler, die wir in Neuwied halten wollten, haben auch bei uns verlängert. Jetzt freuen wir uns darauf, dass am Samstag endlich das erste Testspiel ansteht und wir gemeinsam mit unseren Fans eine tolle Saison erleben.“

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Bislang Förderlizenzspieler
Crocodiles Hamburg verpflichten Raik Rennert

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Raik Rennert einen Verteidiger verpflichtet, der bereits in der abgelaufenen Saison Erfahrungen im Dress der Krokodile sammeln konn...

Verteidiger kommt aus Erfurt
Tim Heyter wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Der erste Neuzugang für die kommende Saison steht fest. Mit dem 21-jährigen Tim Heyter verpflichten die EXA Icefighters Leipzig einen Verteidiger, der in den letzte...

Nach Corona: Zu große Risiken in der Oberliga
Der EV Duisburg entscheidet sich für die Regionalliga

​Es hatte sich angedeutet, nun steht es fest: Der EV Duisburg wird in der kommenden Saison in der Regionalliga West an den Start gehen und verzichtet darauf, die Liz...

Stürmer kam aus Memmingen
Dominik Piskor spielt weiter für den Herner EV

​Der Herner EV gibt die Vertragsverlängerung von Dominik Piskor bekannt. Der Stürmer, der zur abgelaufenen Saison vom ECDC Memmingen an den Gysenberg wechselte, wird...

Mellendorfer Kader wächst
Patrick Schmid und Ralf Rinke bleiben bei den Hannover Scorpions

​Nach der Besetzung der beiden Torhüterpositionen und dem Verteidigerduo Reiss und Peleikis wurden jetzt auch die Verträge mit Patrick Schmid und Ralf Rinke für die ...

Verteidiger bleibt zwei weitere Jahre
Crocodiles Hamburg verlängern mit Tom Kübler

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Tom Kübler um zwei Spielzeiten verlängert. Der Verteidiger läuft seit 2018 im Dress der Krokodile auf. ...