Doug Irwin ist nicht mehr Trainer der Füchse DuisburgReemt Pyka übernimmt bis auf weiteres

Doug Irwin ist nicht mehr Trainer der Füchse Duisburg. (Foto: Roland Christ)Doug Irwin ist nicht mehr Trainer der Füchse Duisburg. (Foto: Roland Christ)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Füchse Duisburg gehen bereits am Freitag wieder auf Punktejagd, wenn es zu den Berliner Preussen geht. Am Sonntag folgt sodann das Heimspiel gegen den EHC Timmendorfer Strand.

Die Füchse erklärten in ihrer Mitteilung: „Wir sind absolut unzufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf. Wer bei den Füchsen arbeitet, weiß, um was es geht. Wir haben ein klares Ziel und dafür geben wir alles. Daher müssen wir uns auch berechtigte Kritik der Fans und Öffentlichkeit gefallen lassen, wenn die Ergebnisse nicht stimmen. Die Spiele gegen Essen und Hamburg waren für uns, neben der vorherigen Negativserie von drei verlorenen Spielen in Folge, absolute Tiefpunkte, auch wenn wir in Hamburg aufgrund überragender Einzelleistungen noch gewinnen konnten. Wir sind daher zu der Überzeugung gelangt, eine Veränderung herbeizuführen, um unsere sportlichen Ziele mit neuer Leitung erreichen zu können. Reemt Pyka wird nun bis auf weiteres die Aufgaben von Doug Irwin übernehmen und bereits am Freitag in Berlin als Head-Coach an der Bande stehen. Die Neubesetzung der Cheftrainer-Position wird durch uns ab sofort mit höchster Intensität, aber auch mit höchster Sorgfalt betrieben. Es wird keine Schnellschüsse geben, sondern eine solche Lösung, die aus unserer Sicht perfekt nach Duisburg passt und alle erforderlichen Komponenten beinhaltet. An dieser Stelle bedanken wir uns auch noch ganz persönlich bei Doug Irwin für seinen großen fachlichen und menschlichen Einsatz. Wir haben einen tollen Menschen kennengelernt, von dem uns die Trennung sehr schwergefallen ist. Trotzdem mussten wir leider die entsprechende Entscheidung treffen.“

Füchse Duisburg gewinnen Ruhrderby in Essen
Nach 5:3 im Spitzenspiel: Tilburg Trappers kurz vor dem Titelgewinn

​Damit ist die Hauptrundenmeisterschaft der Oberliga Nord nur noch mathematisch gefährdet. Die Tilburg Trappers besiegten in einem echten Spitzenspiel den engsten Ve...

Crocodiles Hamburg beenden Niederlagenserie in Berlin
ECC Preussen Berlin schoss erstes und letztes Tor – unterlag aber trotzdem

​Der gerade wieder aufstrebende ECC Preussen Berlin unterlag am Freitag im Heimspiel den Crocodiles Hamburg mit 4:5 (1:2, 2:3, 1:0). In der Partie vor 245 Zuschauern...

Auswärtssieg in Halle
Herner EV zeigt gewünschte Reaktion

​Der Herner EV hat am Freitagabend bei den Saale Bulls Halle die erhoffte Reaktion nach dem schwachen Auftritt vom letzten Sonntag gezeigt und die Auswärtspartie in ...

U17-Trainer unterstützt Danny Albrecht
Lars Gerike neuer Assistenztrainer beim Herner EV

​Am Donnerstagabend wurde Lars Gerike der Mannschaft des Herner EV als neuer Assistenztrainer vorgestellt und war anschließend sofort zum ersten Mal mit auf dem Trai...

Der Trainer bleibt beim ECH
Hannover Indians verlängern mit Lenny Soccio

​Die Oberliga-Saison der Hannover Indians geht langsam auf die Zielgerade. Genau der richtige Zeitpunkt für die Verantwortlichen die Weichen für die Zukunft zu stell...

Bürgschaft für DEL2-Lizenzierung hinterlegt
Herner EV trifft auf Halle und Erfurt

​Nach den klaren Worten von Geschäftsführer Jürgen Schubert zum Wochenanfang zur desolaten Leistung der Grün-Weiß-Roten im letzten Heimspiel gegen Berlin ist nun die...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!