Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EVNachfolger von Tobias Stolikowski

Dirk Schmitz (rechts) bildet mit Lars Gerike das Trainergespann am Gysenberg.  (Foto: Herner EV)Dirk Schmitz (rechts) bildet mit Lars Gerike das Trainergespann am Gysenberg. (Foto: Herner EV)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bis zum Sommer 2023 führte er die Geschicke der ersten Mannschaft des EV Duisburg als Trainer und Sportlicher Leiter. Mit den Füchsen, die vor der vergangenen Saison erst in die Oberliga Nord zurückkehrten, erreichte er die Playoffs und hielt auch dort gegen den Favoriten Blue Devils Weiden richtig gut mit. Aktuell ist er noch im Nachwuchs der Duisburger als Trainer aktiv.

Die Nachwuchsförderung hat er sich auch ab Sommer groß auf die HEV-Fahne geschrieben. „Ich möchte sowohl junge Spieler entwickeln, aber ich möchte auch, dass die Verzahnung mit dem eigenen Miners-Nachwuchs deutlich besser wird“, erklärt Dirk Schmitz, der sich persönlich als „schlechter Verlierer“ bezeichnet.

„Herne ist eine Arbeiterstadt, ich bin ein harter Arbeiter und werde massig Zeit dafür investieren, dass wir hier wieder eine Identität bekommen und die Leute sehen, welches Konzept wir verfolgen. Ich freue mich sehr auf diese herausfordernde Aufgabe“, würde Schmitz am liebsten so schnell wie möglich loslegen.

Geschäftsführer Jürgen Schubert, der sich während der Trainersuche mit einigen Übungsleitern austauschte, war schnell von Dirk Schmitz und dessen Konzept überzeugt. Schmitz wird den angefangenen Weg des Umbruchs, der bereits unter Tobias Stolikowski begonnen wurde, weiter fortsetzen. „Wir waren vom ersten Gespräch auf einer Wellenlänge. Dirk ist ein Kind des Ruhrgebiets und spricht unsere Sprache“, erklärt der HEV-Geschäftsführer.

Lars Gerike, der die Miners bereits seit Anfang des Jahres 2019 als Co-Trainer begleitet, wird auch in der kommenden Spielzeit weiterhin dabei sein. „Lars ist eine wichtige Konstante in unserer Organisation. Wir freuen uns, dass er weiterhin mit an Bord ist“, so Schubert. Gemeinsam mit Dirk Schmitz und Lars Gerike befindet sich der HEV-Geschäftsführer bereits mitten in der Planung für die Spielzeit 2024/25.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Acht Spieler und der Trainer gehen
Abgangswelle bei den Hannover Indians

​Nach dem Saisonende im Viertelfinale der deutschen Oberliga-Play-Offs gaben die Hannover Indians bekannt, dass acht Spieler sowie Trainer Todd Warriner den norddeut...

Oberliga Nord Hauptrunde