Dienstag geht`s um alles oder nichtsCrocodiles Hamburg

Dienstag geht`s um alles oder nichtsDienstag geht`s um alles oder nichts
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erst schenken die Crocodiles also einen aus, dann wollen sie den Harzer Falken wieder ordentlich einschenken. Nach dem 7:2-Sieg vom Freitag und der 1:7 (0:3, 0:2, 1:2)-Niederlage im fünften Spiel am Sonntag in Braunlage können die Crocos morgen die Serie zum 3:3 ausgleichen und die Entscheidung über den  Einzug ins Halbfinale im Spiel 7 am kommenden Freitag im Harz erzwingen. Im Halbfinale würden die Crocos, als einziger noch in den Play-offs verbliebener Hamburger Klub, auf Spitzenreiter und Zuschauerkrösus Hannover Indians treffen. Das zweite Halbfinale werden die Hannover Scorpions und die Rostock Piranhas bestreiten.

Von der giftigen Freitags-Atmosphäre war am Sonntag Gott sei Dank nichts mehr zu spüren: Diesmal bekamen beide Teams jeweils nur acht Strafminuten für „übliche“ kleinere Vergehen. Immerhin wurde der kleine Croco-Kader (erst zwölf, dann nur noch zehn Feldspieler) nicht noch weiter dezimiert: Bartanus (Grippe), Blank (Schulter) und Varianov (gesperrt) fehlten im Harz auf dem Eis, die am Freitag so übel gefoulten Michalek und Bruns spielten beide nur ein Drittel. Gebauer, der am Freitag einen Schlagschuss auf den Knöchel bekommen hatte, hielt nur unter großen Schmerzen durch. Alle drei wollten aber in Spiel fünf unbedingt dabei sein. Für die Moral des Teams und das Zusammengehörigkeitsgefühl spricht auch die Tatsache, dass Bartanus, Blank und Varianov mit in den Harz fuhren, um das Team wenigstens moralisch zu unterstützen. Den Ehrentreffer der Crocodiles erzielte Verteidiger Lukas Lang.

„Mit zehn Spielern hatten wir auf diesem hohen spielerischen Niveau ab dem zweiten Drittel natürlich keine Chance mehr. Ich habe Bruns und Michalek lieber geschont, um nicht noch schwerere Verletzungen zu riskieren“, erklärte Gösch die Niederlage. Er hofft, dass zumindest Bruns, Michalek und Bartanus in Spiel sechs wieder dabei sein können. Bartanus und Blank werden sich im Krankenhaus noch einer eingehenden Untersuchung unterziehen. Gösch: „Wir werden am Dienstag noch einmal alles geben, um die Serie doch noch zu drehen, das siebte Spiel zu machen. Das Team will das Halbfinale bestreiten. Und wenn es dann nicht klappen sollte, dann können wir wenigstens mit erhobenen Köpfen die Saison beenden. Diese Mannschaft hat einen unglaublichen Charakter. Wie sie alle Probleme während der letzten Monate weggesteckt und trotzdem zusammengehalten hat, davor ziehe ich meine Mütze.“ Die Halle und die Servicestände öffnen um 19 Uhr.

Krefeld überrascht in Leipzig, Tilburg muss in die Overtime
Crocodiles Hamburg wehren direkten Angriff der Indians erfolgreich ab

​Das war ein Spieltag in der Oberliga Nord, wie er im Buche steht. Tilburg gewann am Ende glücklich gegen Halle und auch Herne musste nervenstark sein um sich schlie...

Nach 3:0 gegen Leipzig Platz vier erreicht
Hannover Indians erteilen Icefighters defensiv eine Lektion

​Mit einem am Ende deutlichen 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) setzten sich die Hannover Indians gegen die Icefighters Leipzig verdient durch und erreichten Platz vier in der Obe...

Indians rücken auf Platz vier vor – Mittelfeld so kompakt wie nie zuvor
EV Duisburg sorgt im Derby gegen Herne für den Tagesknaller

​Jetzt sind es wieder vier Gruppen, die für Spannung in der Oberliga Nord sorgen. Ganz oben Tilburg und Herne. Während Tilburg die Essener Tiefe mit Glück umschiffte...

Ein Dankeschön für Taucha
Im Advent 2020 kehren die Icefighters Leipzig nochmal kurz zurück

​Sechs Jahre lang war Taucha die Heimat der Icefighters Leipzig. Im unvergessenen Eiszelt wurden Siege gefeiert und Niederlagen gemeinsam überwunden. „Ohne diese Eta...

Tilburg, Teddys, Tombola und Derby
Knüller-Wochenende für die Wohnbau Moskitos Essen

​Für die Wohnbau Moskitos Essen geht es am Wochenende gegen das Top-Duo der Oberliga Nord. Erst kommt Spitzenreiter Tilburg Trappers an den Westbahnhof (Freitag, 20 ...

Hein fällt bis Saisonende aus, verlängert bis 2021, Christian Bauhof kommt
Gute und schlechte Nachrichten wechseln sich bei den Indians ab

​Das ist wirklich sehr ärgerlich für die Hannover Indians und somit auch keine gute Nachricht für den Trainerstab um Lenny Soccio. Einer der produktivsten und effekt...

Wiedergutmachung in Krefeld angesagt
Rostock Piranhas spielen gegen den Tabellenletzten

​Zum letzten Mal in dieser Saison treten die Rostock Piranhas gegen den Krefelder EV an. Die Heimspiele konnten sie beide für sich entscheiden. Das letzte Aufeinande...

Spiele gegen Duisburg und Essen
Erneut ein Doppel-Derby-Wochenende für den Herner EV

​Zum zweiten Mal in dieser Saison wartet ein Wochenende mit gleich zwei Duellen gegen die Ruhrpott-Nachbarn auf den Herner EV. Zuerst geht es am Freitag nach Duisbur...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 24.01.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Hannover
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Sonntag 26.01.2020
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Krefelder EV Krefeld
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord