Die Saison ordentlich zu Ende bringenEssen will Rostock auf Distanz halten

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nachdem die Play-off-Teilnahme für die Wohnbau Moskitos Essen vor dem nächsten Wochenende wohl nur noch rechnerisch möglich ist, war einer der Sätze, die man am Westbahnhof in den letzten Tagen immer wieder hörte: „Lasst uns die Saison ordentlich zu Ende bringen.“

Sicherlich war nicht nur in der Mannschaft Niedergeschlagenheit, auch bei den Fans war eine gewisse Enttäuschung zu spüren, doch am Ende darf man sicherlich am Westbahnhof auf eine erfolgreiche erste Saison nach Beendigung des Insolvenzverfahrens blicken, auch wenn es noch sechs Spiele zu spielen gilt. Und damit das auch so bleibt, gilt es in den letzten Spielen noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, auch wenn Platz acht in ganz weite Ferne gerückt ist. Denn von hinten haben sich im Verlaufe der Saison die Piranhas aus Rostock herangeschlichen und sind mittlerweile gar punktgleich mit den Wohnbau Moskitos. Eine gute Gelegenheit, das zu ändern, ergibt sich direkt am kommenden Freitag (20 Uhr, Eissporthalle Essen-West) wenn die Raubfische zum Rückspiel bei den Wohnbau Moskitos antreten müssen.

Bei den Gästen von der Ostsee war es zuletzt ein wenig unruhig. Zwar hat man mit dem Sieg am letzten Sonntag gegen FASS Berlin nach Punkten mit den Wohnbau Moskitos gleichgezogen. Zuvor mussten die Raubfische jedoch mit 4:14 beim Hamburger SV die höchste Saisonniederlage einstecken. Nicht nur diese Klatsche sorgte für Unruhe und Aufmerksamkeit, vor dem Spiel gegen FASS Berlin löste der Verein die Verträge mit den Spielern Michael Schöppl und Mathias Kohl auf. Sieht man sich die Statistik der Piranhas an, so fällt auf, dass das Team sehr viele Tore erzielt, mit 193 Gegentoren allerdings auch weit unten in der Wertung steht. Die beiden Torjäger Petr Sulcik und Michal Bezouska können mit ihren Stürmerkollegen teilweise gar nicht so viele Treffer erzielen wie hinten wieder zugelassen werden. Ein Umstand, der der zuletzt nicht immer treffsicheren Moskitos-Offensive sicherlich zugutekommen sollte. Allerdings werden auch die vier Abwehrspieler der Stechmücken ein Auge auf ihre Gegenspieler haben müssen, damit am Ende ein Sieg herausspringt und die Wohnbau Moskitos die Rostocker weiter auf Distanz halten können.

Am Sonntag (19 Uhr, Eisland Farmsen) müssen die Wohnbau Moskitos dann noch einmal die Reise an die Elbe antreten. Beim Tabellenletzten der Oberliga Nord, den Crocodiles Hamburg, kann man aus Essener Sicht auch mit dem dezimierten Kader nur verlieren. Denn egal wie das Spiel gegen Rostock ausgeht, bei den Crocodiles sollte schon ein Sieg gelingen. Trotz dezimierten Kaders bedarf es sicherlich auch in Hamburg einer konzentrierten Leistung, damit Mannschaft und Fans nicht ähnliches erleben müssen wie vor einigen Wochen bei der Niederlage bei FASS Berlin. Die Farmsener sind abgeschlagen Tabellenletzter, selbst auf den vorletzten Platz haben die Hamburger schon neun Punkte Rückstand. Auch hier wird beim Blick in die Statistik klar, dass die Truppe von Trainer Sven Gösch zu wenig Tore fabriziert. Gerade einmal 85 Treffer gelangen Bruns, Varianov und Zimmer in den abgelaufenen 37 Begegnungen. Inwieweit die Wohnbau Moskitos für die beiden Spiele am Wochenende auf Förderlizenzspieler zurückgreifen können, ist aktuell noch nicht klar.

Moskitos Kids Ice Hockey Day

Am Samstag, 20. Februar, von 10.30 bis 13.30 Uhr findet in der Eishalle am Westbahnhof der erste Moskitos Kids Ice Hockey Day statt. Allen Kindern im Alter von vier bis 14 Jahren wollen die Moskitos an diesem Tag viel Spaß bieten und den Eishockeysport näherbringen. Bitte Handschuhe, Fahrradhelm, Inliner Knie- und Ellenbogenschoner und falls vorhanden, eigene Schlittschuhe mitbringen. Schlittschuhe können auch ausgeliehen werden.

Erfurt weiter auf Siegeskurs – irres zweites Drittel am Pferdeturm
Hannover Scorpions lassen sich von Herford kalt erwischen

​Die Scorer, die schon am Freitag sehr erfolgreich waren, schlugen auch am Sonntag zu. Wieder fielen in der Oberliga Nord neun Tore im Schnitt – und diese Ergebnisse...

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Duell mit den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons fordern Serienmeister heraus

„Gegen Tilburg und die Hannover Scorpions ist es für uns sehr schwer zu punkten“, sagte Jeff Job, Chefcoach des Herforder EV am vergangenen Freitag. Sein Team hatte ...

Außerdem geht es nach Halle
Rostock Piranhas: Icefighters Leipzig im Doppelpack

Das Ergebnis des letzten Heimspiels ließ die Herzen der Fans der Rostock Piranhas höher schlagen. Der REC setzte sich souverän mit 7:0 gegen die EG Diez-Limburg durc...

Abschied nach drei Jahren
Crocodiles Hamburg und Jacek Plachta gehen im Sommer getrennte Wege

Nach drei Jahren ist Schluss. Jacek Plachta wird in der kommenden Saison nicht mehr an der Bande der Crocodiles Hamburg stehen. Der 51-Jährige übernahm 2018 die Trai...

Erfurt überholt Indians – Rostock überrollt Diez-Limburg
Crocodiles Hamburg bremsen Herner Vorwärtsdrang

Auch wenn die Tilburger Siegesserie in der Oberliga Nord andauert und sie zumindest nach Punkten wieder auf Platz eins stehen, haben die Hannover Scorpions sechs Spi...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld