Die erste Niederlage gut verdautHamburger SV

Die erste Niederlage gut verdautDie erste Niederlage gut verdaut
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jedenfalls lag die Mannschaft bereits nach zwölf Minuten mit 0:3 im Hintertreffen – die danach nötige offensivere Ausrichtung kam taktisch dem defensivstarken Team auch nicht wirklich entgegen. Trotzdem wurde eine starke Moral bewiesen, und knapp anderthalb Minuten vor Schluss war beim 5:6  wieder alles möglich. Mit einem Empty-Net-Goal sorgten die Harzer Falken dann allerdings für die Entscheidung. Damit war die erste Saisonniederlage perfekt.

Mit der entsprechenden Wut im Bauch setzte der HSV dann am Sonntagabend die gastierenden Beach Boys von Beginn an unter Druck. Kapitän Marcel Schlode ging mit gutem Beispiel voran und sorgte nach kaum drei Minuten für die Führung, David Vycichlo legte zehn Minuten später – ebenfalls in Überzahl – nach. Während im ersten Drittel Timmendorf durchaus dagegen halten konnte, wurde im zweiten Abschnitt die Überlegenheit deutlicher, Harry Matheson und  Kenneth Hallwachs sorgten endgültig für klare Verhältnisse. In Drittel Nummer drei lebte sich Harry Matheson mit zwei weiteren Treffen richtig aus, am Ende hieß es 6:1 gegen erstaunlich unterlegene Timmendorfer.

HSV-Tore in Braunlage: Oertel, Pigache (je 2), Stach. HSV-Tore gegen Timmendorf: Matheson (3), Schlode, Vycichlo, Hallwachs.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Brett Humberstone wechselt zu den Ice Dragons
Herforder EV verpflichtet kanadischen Verteidiger

​Der Herforder EV gibt die nächste Personalie für die Spielzeit 2024/25 bekannt. Der Kanadier Brett Humberstone wird zukünftig das Trikot der Ice Dragons tragen und ...

Von den Saale Bulls zu den Ice Dragons
Leon Köhler wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV gibt mit Leon Köhler den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit bekannt. Der Stürmer wechselt von den Saale Bulls Halle nach Ostwestfalen un...

79 Scorerpunkte in der zurückliegenden Saison
Dylan Wruck bleibt bei den Hannover Scorpions an Bord

​Dylan Wruck kam in der vergangenen Saison von den Löwen Frankfurt aus der DEL zu den Hannover Scorpions. Nun ist klar: Er geht weiterhin für den Oberligisten aufs E...

Aufgrund mehrere Verletzungen zuletzt nur 27 Saisonspiele
Herne verplfichtet Oliver Ott aus Memmingen

Der Herner EV präsentiert mit Oliver Ott den dritten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Saisonabschluss war voller Erfolg
Alex Heinrich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Neben einer gelungenen Saisonabschlussfeier war es für Sportchef Eric Haselbacher das Highlight des Abends, als ihm Alex Heinrich die Hand darauf gab, dass er noch ...

Oberliga Nord Hauptrunde