Der Triumph der JungspundeHSV besiegt FASS

(Foto: Verein)(Foto: Verein)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Mike Piluso (weiterhin Leistenprobleme) und Justin Parks (Haut-OP) fielen beide  Kontingentspieler aus, auch Robin Richter (Grippe) war nicht einsatzfähig. Aufgefüllt wurde der Kader mit einer Reihe aus der DNL-Mannschaft. Und dennoch gewann der HSV mit 3:1 (1:0, 2:1, 0:0).

Trotz der Ausfälle begann die Hamburger Mannschaft engagiert und kam früh zum Führungstreffer durch Jannik Höffgen – begünstigt durch die zu Beginn recht undisziplinierte Spielweise der Berliner. Es entwickelte sich dann ein ausgeglichenes Spiel auf überschaubarem Niveau – Abstiegskampf eben. Auch in Drittel zwei setzte sich das Szenario fort – und der HSV legte nach: der an diesem Abend ganz starke Constantin Koopmann sorgte mit einem Doppelpack für ein eigentlich beruhigendes 3:0. HSV-Goalie Maxi Franzreb machte die Begegnung allerdings unfreiwillig mit einem kapitalen Fehler wieder spannend – FASS nutzte seinen Scheibenverlust hinter dem eigenen Tor in Unterzahl zum 1:3. Im letzten Abschnitt gelang es der jungen HSV-Mannschaft dann allerdings erstaunlich sicher, die Scheibe vom eigenen Tor wegzuhalten – die Führung war bis zum Schluss nur noch selten gefährdet.

Am Ende also mit einem 3:1 ein Auftakt nach Maß für das Team vom Chapin Landvogt – das sich erneut auf den bärenstarken Hamburger Nachwuchs verlassen konnte.

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...

Neuzugang vom Lokalrivalen Hannover Indians
Roman Pfennings wechselt zu den Hannover Scorpions

​Roman Pfennings wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 27-jährige Außenstürmer hat einen Vertrag bei den Mellendorfern unterschrieben. ...

Frauen-Bundesliga wieder mit sieben Teilnehmern
26 Vereine haben Zulassungsunterlagen für Oberligen eingereicht

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat nach Ablauf der Bewerbungsfrist für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 von 26 Vereinen die Zulassungsunterlagen erhalten. ...

Verteidiger kam vor einem Jahr aus Essen
Yannis Walch verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Yannis Walch wird auch in der kommenden Saison für die Crocodiles Hamburg auflaufen. Der Verteidiger wechselte im Sommer 2019 von den Moskitos Essen an die Elbe und...

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Bislang Förderlizenzspieler
Crocodiles Hamburg verpflichten Raik Rennert

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Raik Rennert einen Verteidiger verpflichtet, der bereits in der abgelaufenen Saison Erfahrungen im Dress der Krokodile sammeln konn...