Der nächste Shevyrin kommt zum Herner EVNeuzugang aus Bad Nauheim

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mark ist der Bruder von Denis Shevyrin, der in der Spielzeit 2015/16 mit einer Förderlizenz der Iserlohn Roosters für den HEV auf dem Eis stand. In seinen insgesamt 16 Einsätzen erspielte er sich dabei in Herne einen sehr guten Ruf. Mittlerweile ist Denis Shevyrin als Kapitän des DEL2-Teams der Kassel Huskies im Einsatz.

Nun kommt der nächste Shevyrin an den Gysenberg. Mark Shevyrin ist 21 Jahre alt und ebenfalls Abwehrspieler. Er ist mittlerweile der dritte rechtsschießende Verteidiger im Kader des HEV und hat in der letzten DEL2-Saison in Bad Nauheim und bei dessen Oberliga-Kooperationspartner, der EG Diez-Limburg, bewiesen, dass er im Senioren-Eishockey absolut angekommen ist.

„Er ist sehr ruhig an der Scheibe und spielt den einfachen schnellen Pass. Dazu ist er gut ausgebildet und arbeitet in der Defensive sehr konsequent“, freut sich HEV-Coach Danny Albrecht auf den Neuzugang.

Und auch der in Sankt Petersburg geborene Mark Shevyrin blickt voller Zuversicht auf seine Zeit am Gysenberg voraus: „Herne ist eine Top-Mannschaft in der Oberliga, bei der ich viel Erfahrung sammeln werde und mich gut weiterentwickeln kann“, erklärt er.

Der Kontakt wurde von Herner Seite dabei bereits direkt nach dem Saisonende aufgenommen. „Ich bin sehr gespannt auf meine neuen Teamkameraden sowie die Fans und den Trainerstab“, so Mark Shevyrin.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

Zweite Saison bei den Rockets
Noureddine Bettahar bleibt der EG Diez-Limburg treu

​In der vergangenen Saison wechselte der erfahrene DEL2-Spieler Noureddine Bettahar vom EC Bad Nauheim zur EG Diez-Limburg – und auch in der kommenden Spielzeit geht...

AufstiegsplayOffs zur DEL2