Der HSV gewinnt erneut das SpitzenspielHamburger SV

Der HSV gewinnt erneut das SpitzenspielDer HSV gewinnt erneut das Spitzenspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Drittel begann allerdings mit einem Auftakt nach Maß für die Rostocker. So lag man durch zwei Powerplay-Tore Mitte des Drittels mit 2:0 in Front. Doch der HSV erholte sich schnell wieder von dem Rückstand und kam durch Nikolai Varianov und Marlon Czernohous zum verdienten Ausgleich.

Als in der 34. Minute Andrea Andrä ein tolles Solo mit dem 3:2 für den HSV vollendete, war die mit etwa 1000 Zuschauern gefüllte Halle an der Schillingsallee totenstill. Nun wurden langsam auch die Rostocker Spieler immer nervöser und ihr sonst so flüssiges Spiel geriet ins Stocken. Dies lag aber hauptsächlich an der starken Verteidigungsleistung des HSV. Immer wieder liefen die Rostocker Stars um Bartanus und Sulcik sich in der Hamburger Abwehr fest und kamen sie doch einmal durch war Goalie Florian Neumann zur Stelle. Dann aber doch noch der wohl nicht mehr geklaubte Rostocker Ausgleich in der 57. Minute.

In der Over time lieferten sich beide Mannschaft einen Schlagabtausch. Nur das Tor wollte nicht fallen. Es kam zum Penaltyschießen. Für Rostock traf im ersten Versuch Bartanus mit all seiner Routine. Marlon Czernohous schaffte im Gegenzug den Ausgleich. Als Florian Neumann den Penalty von dem Rostocker Stratmann hielt und Nikolai Varianov traf, musste Sulcik treffen. Doch er verfehlte das Tor. Nun gab es kein Halten mehr und der verdiente Auswärtssieg wurde auf dem Eis bejubelt.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

Becker und Elten bleiben
Kooperation zwischen Herner EV und Iserlohn Roosters verlängert

​Der Herner EV und die Iserlohn Roosters werden auch in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Goalie Finn Becker und Abwehrspieler Nils Elten bleiben am Gysenberg und...

Kanadier kommt aus 2. französischer Liga
Vier Neue für die Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas haben auf dem vereinseigenen Sommerfest am Samstagnachmittag vor mehreren Hundert Fans die ersten Neuverpflichtungen vorgestellt. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2