Dennis Szygula stürmt ab sofort wieder für den AEC

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das 19-jährige Top-Talent, das aus dem eigenen Nachwuchs stammt, soll überdies langfristig an den Verein gebunden werden. Möglich wurde der Wechsel unter anderem durch das Engagement vom AEC-Sponsor Feldmann Garagentore in Bardowick, bei dem der Stürmer einen Ausbildungsplatz erhalten wird.  Adendorfs sportlicher Leiter Finn Sonntag ist überglücklich, dass dem AEC dieser Transfercoup gelungen ist: „Dennis zurück bei seinem Heimatverein, das ist wirklich eine große Geschichte. Wir sind alle mehr als glücklich, dass dieses Adendorfer Talent mit diesem großen Potential wieder für uns stürmen wird.“

Dennis Szygula, der bereits für die Kölner Junghaie in der Deutschen Nachwuchsliga, die Hannover Indians in der Junioren-Bundesliga und über eine Förderlizenz für die Hamburg Freezers auch schon zu Einsätzen im DEL-Team kam, wechselt von den Saale Bulls Halle aus der Oberliga Ost zurück zu seinem Heimatverein. In der letzten Saison war Szygula mit 15 Toren und 23 Vorlagen einer der Topscorer und Leistungsträger des AEC. Im Sommer hatte er dann sehr erfolgreich bei den Hannover Scorpions an einem Nachwuchs-Auswahlverfahren namens „Generation Hockey“ teilgenommen, wo er unter die Top Fünf kam. Da die Saale Bulls eine Kooperation mit den Scorpions haben, ging er zur weiteren Ausbildung und Spielpraxis zunächst nach Halle in die Oberliga Ost. Die Saale Bulls, die über einen üppigen Etat und etliche Förderlizenzspieler verfügen, zählten vor der Saison zu den Anwärtern auf einen Spitzenplatz in der Oberliga. Im Moment steht die Mannschaft jedoch nur auf einem unbefriedigenden vierten Platz und Szygula war mit seiner sportlichen Perspektive nicht völlig zufrieden. Die Chance für den AEC, der Szygula im Sommer nur ungern hatte ziehen lassen, auch wenn man dem 19-jährigen natürlich den sportlichen Erfolg gönnte. Umso schöner die Überraschung und umso größer die Freude, dass Szygula, der zudem noch zwei Jahre als U-21-Spieler auflaufen kann, nun wieder für den AEC auf Tore- und Punktejagd gehen wird.

Weiterhin gibt der Adendorfer EC bekannt, dass Verteidiger Stephan Zahrt aus beruflichen Gründen wieder nach Bad Nauheim zurückkehren wird.

HEV muss beim Tabellendritten Halle ran
Herforder Ice Dragons gegen das nächste Topteam

​Nicht nachlassen – der Herforder EV hatte nur wenig Zeit, den 8:6-Heimsieg über Tabellenführer Saale Bulls Halle zu genießen. Zu kurz getaktet ist der Spielplan der...

Erfurt weiter auf Siegeskurs – irres zweites Drittel am Pferdeturm
Hannover Scorpions lassen sich von Herford kalt erwischen

​Die Scorer, die schon am Freitag sehr erfolgreich waren, schlugen auch am Sonntag zu. Wieder fielen in der Oberliga Nord neun Tore im Schnitt – und diese Ergebnisse...

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Duell mit den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons fordern Serienmeister heraus

„Gegen Tilburg und die Hannover Scorpions ist es für uns sehr schwer zu punkten“, sagte Jeff Job, Chefcoach des Herforder EV am vergangenen Freitag. Sein Team hatte ...

Außerdem geht es nach Halle
Rostock Piranhas: Icefighters Leipzig im Doppelpack

Das Ergebnis des letzten Heimspiels ließ die Herzen der Fans der Rostock Piranhas höher schlagen. Der REC setzte sich souverän mit 7:0 gegen die EG Diez-Limburg durc...

Abschied nach drei Jahren
Crocodiles Hamburg und Jacek Plachta gehen im Sommer getrennte Wege

Nach drei Jahren ist Schluss. Jacek Plachta wird in der kommenden Saison nicht mehr an der Bande der Crocodiles Hamburg stehen. Der 51-Jährige übernahm 2018 die Trai...

Erfurt überholt Indians – Rostock überrollt Diez-Limburg
Crocodiles Hamburg bremsen Herner Vorwärtsdrang

Auch wenn die Tilburger Siegesserie in der Oberliga Nord andauert und sie zumindest nach Punkten wieder auf Platz eins stehen, haben die Hannover Scorpions sechs Spi...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld