Dennis Schütt läuft in der kommenden Saison für die Indians aufNeuzugang in der Defensive

Dennis Schütt läuft in der kommenden Saison für die Indians aufDennis Schütt läuft in der kommenden Saison für die Indians auf
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für Dennis Schütt ist es eine Rückkehr in seine Eishockeyheimat. Der in Salzgitter geborene Rechtsschütze lief bereits in den Nachwuchsmannschaften für die Indians auf, zuletzt in der Saison 2006/07 in der Junioren-Bundesliga – zusammen mit seinem zukünftigen Mannschaftskollegen Armin Finkel.

Danach wechselte er in die DNL-Mannschaft der Starbulls Rosenheim, um im Folgejahr schon erste „Profiluft“ zu schnuppern: 27 Spiele in der Oberliga-Mannschaft der Starbulls stehen für die Saison 2008/09 auf seinem Konto.

Dort fiel er dem Zweitligisten aus München auf, der ihn für die Folgesaison verpflichtete und beim Kooperationspartner aus Klostersee einsetzte. Dort blieb er für drei Jahre und war Teil der Mannschaft, die 2010/2011 sensationell das Finale erreichte und dort gegen den SC Riessersee mit Ex-Indianer Kyle Doyle unterlag.

Zur Spielzeit 2012/13 wechselte Schütt zum VER Selb. Dort bestätigte er neben einem soliden Defensivspiel die schon in Klostersee gezeigte Offensivstärke: Insgesamt 63 Scorerpunkte (17 Tore und 46 Assists) konnte er in den 136 Spielen einsammeln.

Jetzt freut sich der 1,78 Meter große und 80 Kilogramm schwere Verteidiger auf sein Debut in der ersten Mannschaft der Indians: „Es ist etwas Besonderes für mich für die Indians auflaufen zu können. Ich freue mich sehr, dass der Wechsel geklappt hat.“

Indians-Geschäftsführer David Sulkovsky: „Wir haben einen Rechtsschützen gesucht, auch für das Überzahlspiel. Dass es mit Dennis nun ein Spieler geworden ist, der aus dem eigenen Nachwuchs stammt, ist umso schöner.“

Schütt ist bereits in seiner neuen, alten Heimat eingetroffen und wird am Sommertraining der Mannschaft teilnehmen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Förderlizenzen werden noch vereinbart
Hannover Scorpions und Grizzlys Wolfsburg verlängern Kooperation

​Die Hannover Scorpions haben die Kooperation mit dem DEL-Team und Eishockeynachbarn Grizzlys Wolfsburg verlängert. In diesem Zuge werden einige Spieler mit einer Fö...

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

AufstiegsplayOffs zur DEL2