DEL-Spieler Lennart Palausch wechselt zum EHC Timmendorfer StrandNeuzugang von Schwenninger Wild Wings

Neu in Timmendorf: Lennart Palausch. (Foto: EHC Timmndorfer Strand)Neu in Timmendorf: Lennart Palausch. (Foto: EHC Timmndorfer Strand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Bremerhavener begann seine Karriere beim SV Brackwede, wechselte aber schon früh ins Internat der Jungadler in Mannheim. Von 2007 bis 2013 lief Palausch bei den Kurpfälzern in Schüler-Bundesliga und DNL auf. Im Anschluss ging es für eine Spielzeit zu den Aberdeen Wings in die North American Hockey League. Nach seiner Rückkehr erhielt der 1,84 Meter große Stürmer einen Vertrag bei den Adlern Mannheim und spielte den Großteil der Saisons 2014/15 und 2015/16 via Förderlizenz in der DEL2 (Heilbronn, Kassel). 2015 debütierte Palausch mit 21 Jahren bei den Adlern in DEL. 2016 folgte der Wechsel nach Schwenningen, verbunden mit einer Förderlizenz für die Wölfe Freiburg. Insgesamt stand Lennart Palausch in 90 DEL-Spielen (vier Punkte) und 144 DEL2-Spielen (28 Punkte) auf dem Eis.

Von der U17 bis zur U20 durchlief der jetzt 23-Jährige die Nachwuchsnationalmannschaften des DEB und führte sie 2014 als Kapitän bei der WM in Schweden auf das Eis. Nun will sich Palausch auch ein berufliches Standbein aufbauen und wird im Rahmen seines Vertrages beim EHCT eine Ausbildung absolvieren.

Rostock Piranhas verabschieden verdienten Spieler
Tomas Kurka beendet seine Spielerkarriere

​Tomas Kurka hängt die Schlittschuhe an den berühmten Nagel. 266 Spiele in der AHL und NHL, 318 Spiele in der 1. tschechischen Liga, 144 Spiele in kanadischen Liga O...

Malte Hodi bekommt Förderlizenz vom Kölner EC
Ein weiterer Junioren-Nationalspieler für den Herner EV

​U19-Nationalspieler Malte Hodi wird in der kommenden Saison mit einer Förderlizenz für den Herner EV ausgestattet. Der Stürmer wird dabei aber hauptsächlich für die...

Vertragsverlängerung um zwei Jahre
Dennis Reimer bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Dennis Reimer um zwei Jahre verlängert. Der Stürmer wechselte im vergangenen Sommer vom DEL2-Club EC Bad Nauheim an die...

DEB gibt Rahmentermine von Oberliga, Frauen-Bundesliga und Nachwuchs bekannt
Oberligen sollen am 16. Oktober starten – Frauen-Bundesliga am 17. Oktober

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat die Rahmenterminpläne für die kommende Saison 2020/21 in den Spielklassen des Spitzenverbandes konzipiert. All diese vorläufigen Plä...

Deutscher Pass im September möglich
Rico Rossi junior bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Kontrakt mit Stürmer Rico Rossi junior um eine Spielzeit verlängert. ...

Leistungsträger mit 41 Jahren
Andrei Strakhov verlängert bei den Hannover Scorpions

​Das ist eine positive Nachricht für die Hannover Scorpions. Der „schlachtenerprobte“ Turm in der Verteidigung der Scorpions, Andrei Strakhov, wird ein weiteres Jahr...

Bislang Standby-Spieler
Nikolai Tsvetkov gehört ab sofort fest zum Kader des Herner EV

​Der Herner EV hat die Zusammenarbeit mit Nikolai Tsvetkov um ein weiteres Jahr verlängert. Der junge Verteidiger, der bereits im vergangenen Jahr im HEV-Kader stand...

Neuzugang aus Sonthofen
Maximilian Spöttel verstärkt die Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig haben Stürmer Maximilian Spöttel verpflichtet, der in der vergangenen Saison beim ERC Sonthofen unter Vertrag stand, aber verletzungsbedingt...